Migrationsforschung Als Kritik?: Konturen Einer Forschungsperspektive by Paul MecherilMigrationsforschung Als Kritik?: Konturen Einer Forschungsperspektive by Paul Mecheril

Migrationsforschung Als Kritik?: Konturen Einer Forschungsperspektive

EditorPaul Mecheril, Oscar Thomas-olalde, Claus Melter

Paperback | August 8, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$58.50

Earn 293 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Migration verweist auf Strukturen und Prozesse, in denen konstitutive Unterscheidungen gesellschaftlicher Realität - wie etwa 'Wir' und 'Nicht-Wir' - wirksam sind und reproduziert werden. Der Band fragt nach Möglichkeiten und Grenzen von Migrationsforschung, die sich kritisch auf die Macht- und Herrschaftsdimensionen dieser gesellschaftlichen Verhältnisse bezieht. Methodologische Fragen, Aspekte des Verhältnisses von Migrationsforschung und Politik sowie die politischen und epistemischen Ansprüche kritischer Migrationsforschung werden in empirisch-konkreter und abstrakt-allgemeiner Weise behandelt:
Wodurch aber wird Migrationsforschung zu 'kritischer Forschung'? Welches Kritikverständnis liegt der Migrationsforschung zugrunde? Woran und von wo aus wird Kritik ausgeübt? Welche Grenzen und Probleme verbinden sich mit sich kritisch verstehender Migrationsforschung?
Dr. Paul Mecheril ist Professor an der Fakultät Bildungs- und Sozialwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.Mag. Oscar Thomas-Olalde ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Innsbruck.Dr. Claus Melter ist Professor für Sozialpädagogik und Sozialwissenschaft ...
Loading
Title:Migrationsforschung Als Kritik?: Konturen Einer ForschungsperspektiveFormat:PaperbackPublished:August 8, 2013Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531186221

ISBN - 13:9783531186221

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Kritik als ambitionierte Befragung der Verhältnisse-- Kritik gesellschaftlicher Verhältnisse: Begründungen und Fragen kritischer Migrationsforschung.- Was heißt Kritik in kritischer Migrationsforschung?.- Subjektpositionen im Diskurs: Artikulation und Agency als Konzepte der Kritik in der Migrationsforschung.- Migrationsforschung zwischen Kritik und Affirmation.- Kulturvergleichende Migrationsforschung? Sind MigrantInnen die besseren MigrationsforscherInnen?.- Research participants talk back. Zur Relevanz widerständiger Positionierungen. - Migrationsforschung als kritische Analyse von Marktmechanismen. - Migrationsforschung als Kritik politischer Praxen.- Wie kommt die Kritik in die Praxis? Ein Modell kritischer Politikberatung.- Migration, Citizenship, Recht.- Migrationsregime und Biopolitik - Integration und das Lernen ''von oben'.