Migrationsforschung Als Kritik?: Spielräume Kritischer Migrationsforschung by Paul MecherilMigrationsforschung Als Kritik?: Spielräume Kritischer Migrationsforschung by Paul Mecheril

Migrationsforschung Als Kritik?: Spielräume Kritischer Migrationsforschung

EditorPaul Mecheril, Oscar Thomas-olalde, Claus Melter

Paperback | August 5, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$53.66 online 
$77.95 list price save 31%
Earn 268 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Bestimmte Spielarten kritischer Migrationsforschung suchen - direkt oder indirekt - auf den gesellschaftlichen Raum einzuwirken, der wissenschaftlich zum Thema wird. Der Band widmet sich sowohl in grundlegenden Erwägungen als auch der Präsentation und Reflexion empirischer Studien den Möglichkeiten und Spielräumen kritischer Migrationsforschung: Was beansprucht eine Migrationsforschung, die sich kritisch versteht, zu bewirken? Und: Was kann sie bewirken? Wem nützt Kritik wodurch?
Dr. Paul Mecheril ist Professor an der Fakultät Bildungs- und Sozialwissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.Mag. Oscar Thomas-Olalde ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Innsbruck.Dr. Claus Melter ist Professor für Sozialpädagogik und Sozialwissenschaft ...
Loading
Title:Migrationsforschung Als Kritik?: Spielräume Kritischer MigrationsforschungFormat:PaperbackPublished:August 5, 2013Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531186213

ISBN - 13:9783531186214

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Wem nützt Kritik wodurch? Taktiken, Strategien und (Migrations-)Wissenschaft: Spielräume der Kritik - Humoristische Narrative in der Migration: konversationelle Grenzüberschreitungen als Artikulationsform der Kritik? - Überwindung des Eurozentrismus in der Migrationsforschung? Ansätze einer Selbstorganisation -
Transfer kritischer Forschung - 'Interkulturelle Kompetenz' als Konzept kritischer Migrationsforschung? Kritik konkret: Schlaglichter empirischer Migrationsforschung - Sprachenpolitik. Eine Strategie der Integrationssteuerung - Ethnographische Studie zum Umgang mit ethnisch-kulturellen Differenzen in schulischen Interaktionsräumen - Translocal subjectivities of 'second generation Indians' in Switzerland - Hybride Zugehörigkeitskonstruktionen als Teil der Lebenswirklichkeit junger Erwachsener der 'zweiten Generation' - Klare Grenzen? Eine Kritik des dominanten Diskurses über Zugehörigkeiten u.a.m.