Mit unterbeleuchteten Fußgängern ist zu rechnen: Heiteres und Kurioses aus dem gerichtlichen Alltag by Joachim Thomas

Mit unterbeleuchteten Fußgängern ist zu rechnen: Heiteres und Kurioses aus dem gerichtlichen Alltag

byJoachim Thomas

Kobo ebook | April 26, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$9.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Der Titel des Buches entstammt dem Urteil eines Landgerichts. Damit wird auch schon angedeutet, dass es in diesem Buch in erster Linie um Stilblüten und besondere sprachliche Ausrutscher geht, die sich in Schreiben von Bürgern an Behörden und Gerichte finden. Aber auch in Gerichtsurteilen, Behördenschreiben und anwaltlichen Schriftsätzen wird bisweilen zu kuriosen sprachlichen Formulierungen gegriffen. Das ist nicht ungefährlich - denn wer versucht, sich besonders bedeutsam und geschnörkelt auszudrücken, macht sich nicht selten lächerlich. Und genau das will dieses Buch zeigen. Hinzu kommen Ausschnitte aus in Reimform verfassten Urteilen - auch das gibt es -, aus besonders "gelungenen" Gerichtsreportagen sowie nicht zuletzt aus letztwilligen Verfügungen.
Title:Mit unterbeleuchteten Fußgängern ist zu rechnen: Heiteres und Kurioses aus dem gerichtlichen AlltagFormat:Kobo ebookPublished:April 26, 2016Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:374123494X

ISBN - 13:9783741234941

Look for similar items by category:

Reviews