Mnemotechniken und ihre Anwendung im Fremdsprachenunterricht (mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache) by Nadine Zerche

Mnemotechniken und ihre Anwendung im Fremdsprachenunterricht (mit Schwerpunkt Deutsch als…

byNadine Zerche

Kobo ebook | May 15, 2008 | German

not yet rated|write a review

Pricing and Purchase Info

$19.99 online 
$24.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: gut, Universität Hamburg, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alles, was uns als Menschen auszeichnet - Sprache, Denken, Kultur oder Erkenntnis -, beruht auf der Fähigkeit, Erinnerungen abzuspeichern und abzurufen. Durch ein Ereignis oder einen bestimmten Gedanken werden in unserem Gedächtnis Erinnerungen geweckt, die uns dann plötzlich ganz bewusst sind. Das Erlernen einer Fremdsprache erfordert kategorisch eine riesige Gedächtnisleistung. Ein Lerner, der mit einer ihm noch unbekannten Phonologie, Morphologie oder Syntax konfrontiert wird, wird sich am Anfang ganz bestimmt kommunikativ hilflos fühlen. Oft erscheinen die Begriffe Auswendiglernen, Wiederholen oder Üben. Von Mnemotechnik ist aber selten die Rede, obwohl die Gedächtnisforschung beweist, dass eine erhöhte Einprägsamkeit vor allem vom speziellen Umgang mit der Information abhängig ist. Das Wort Mnemotechnik kommt aus dem Griechischen - mnemon und bedeutet aufmerksam. Die Göttin des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit war Mnemosyne. Man spricht auch von Merk -und Gedächtnishilfen. Dauerhafte Einprägung geschieht nur in dem Moment, in dem sich die Ereignisse wiederholen, wenn man die Bedeutung dieser Ereignisse entdeckt oder wenn die Information an bereits gespeichertes oder altes Wissen angeknüpft und weitergegeben werden kann. Diese Hausarbeit soll einen kleinen Überblick über die Prinzipien von Mnemotechniken schaffen und ihre Anwendungen im DaF-Unterricht anhand von Beispielen verdeutlichen (siehe Kapitel 4). Die gewählten Beispiele der Mnemotechnik im Fremdsprachenunterricht beziehen sich dabei vor allem auf den Erwerb von Wortschatz und Grammatik. Anhand des Wachstafelmodells von Platon und des Mehrspeichermodells von Atkinson /Shiffrin in Kapitel 2, wird hier ein Überblick über die Grundlagen der Gedächtnispsychologie dargelegt. Die Geschichte, Grundlagen und Prinzipien der klassischen Mnemotechniken werden in Kapitel 3 beschrieben.

Details & Specs

Title:Mnemotechniken und ihre Anwendung im Fremdsprachenunterricht (mit Schwerpunkt Deutsch als…Format:Kobo ebookPublished:May 15, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638048810

ISBN - 13:9783638048811

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Mnemotechniken und ihre Anwendung im Fremdsprachenunterricht (mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache)

Reviews