Mobbing in der Schule. Ein Vergleich des No-Blame-Approach und der Farsta-Methode als Möglichkeiten der Prävention und Intervention by Lisa Pflister

Mobbing in der Schule. Ein Vergleich des No-Blame-Approach und der Farsta-Methode als Möglichkeiten…

byLisa Pflister

Kobo ebook | November 19, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Erziehungswissenschaft, Professur für Schulpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Mobbing ist die am häufigsten praktizierte Gewalt an deutschen Schulen, es gehört regelrecht zum alltäglichen Schulleben dazu. Man geht davon aus, dass durchschnittlich ein bis drei Schüler in einer Klasse gemobbt werden. Gravierend sind vor allem die Folgen für alle Beteiligten, deren Leben enorm beeinträchtigt wird. Gerade die extremen Folgen, wie zum Beispiel Selbstverletzungen oder gar Suizid, sorgen für eine steigende Präsenz des Themas in der Öffentlichkeit. Dennoch kennen sich viele Eltern, Lehrer und Betroffene nur sehr wenig mit diesem schwierigen Thema aus, weshalb sie sich häufig hilflos und überfordert fühlen, wenn sie mit Mobbing konfrontiert werden. Dabei ist es gerade für Lehrer wichtig, ausreichend informiert und handlungsfähig zu sein, um Mobbing in der Schule die Stirn bieten zu können.

Title:Mobbing in der Schule. Ein Vergleich des No-Blame-Approach und der Farsta-Methode als Möglichkeiten…Format:Kobo ebookPublished:November 19, 2014Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656842051

ISBN - 13:9783656842057

Look for similar items by category:

Reviews