Mobilität aus Kundensicht: Wie Kunden ihren Mobilitätsbedarf decken und über das Mobilitätsangebot denken by Sven Henkel

Mobilität aus Kundensicht: Wie Kunden ihren Mobilitätsbedarf decken und über das Mobilitätsangebot denken

bySven Henkel, Torsten Tomczak, Stefanie Henkel

Paperback | April 10, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$58.50

Earn 293 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Autoren entwickeln ein Insight-Mobility-Konzept, in dem vier Entscheidungsalternativen aus kundenrelevanter Sicht unterschieden werden: "Ich fahre", "Ich werde gefahren", "Ich lasse fahren", "Ich verweile". Die Autoren stellen Marktforschungsdaten zu den bedeutendsten Mobilitätsangeboten zusammen und ergänzen diese um Erkenntnisse aus Tiefeninterviews, die mit 24 Mobilitätsnutzern und -experten geführt wurden. Auf dieser Basis werden acht Mobilitätstypen und deren individuelle Mobilitätsprofile identifiziert.

Prof. Dr. Sven Henkel ist Professor für Käuferverhalten und Verkauf sowie Executive Director des Automotive Institute for Management (AIM) an der EBS Business School, Oestrich-Winkel.Prof. Dr. Torsten Tomczak ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung des Marketings sowie Direktor der Forschungsstelle f...
Loading
Title:Mobilität aus Kundensicht: Wie Kunden ihren Mobilitätsbedarf decken und über das Mobilitätsangebot ...Format:PaperbackDimensions:160 pages, 9.45 X 6.61 X 0 inPublished:April 10, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658080744

ISBN - 13:9783658080747

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category:

Table of Contents

Das Insight Mobilität-Konzept: Vier Grundformen der Mobilität.- Der Homo Mobilicus.- Mobilität in Zahlen: Wo findet Mobilität tatsächlich statt?.- Individuelle Mobilitätsmuster: Was denken Experten und Nutzer?.- Mobilitätstypen: Welches Mobilitätsverhalten ist typisch?.- Mobilitätssysteme: Wie setzt sich Mobilität zusammen?.