Mobilitätsverhalten verstehen und verändern: Psychologische Beiträge zur interdisziplinären Mobilitätsforschung by Marcel HuneckeMobilitätsverhalten verstehen und verändern: Psychologische Beiträge zur interdisziplinären Mobilitätsforschung by Marcel Hunecke

Mobilitätsverhalten verstehen und verändern: Psychologische Beiträge zur interdisziplinären…

byMarcel Hunecke

Paperback | March 10, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$58.50

Earn 293 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

?Marcel Hunecke erklärt die Mobilität von Menschen aus psychologischer Perspektive. Hierzu werden die innerpsychischen Einflussfaktoren des Mobilitätsverhaltens benannt und in ihrer Interaktion mit situationsbezogenen Merkmalen dargestellt. Eine wesentliche Voraussetzung zur erfolgreichen Veränderung von Mobilitätsverhalten besteht in der Segmentierung von NutzerInnengruppen. Die hierfür entwickelten Ansätze werden vorgestellt und jeweils hinsichtlich ihrer spezifische Vor-und Nachteile bewertet. Weiterhin werden personenfokussierte Interventionen zur Förderung nachhaltiger Mobilitätsmuster systematisiert und in ihren psychologischen Wirkmechanismen beschrieben.
Marcel Hunecke ist Professor für Allgemeine Psychologie sowie Organisations- und Umweltpsychologie an der FH Dortmund. Seine Forschungsschwerpunkte sind Strategien zur Förderung nachhaltigen Verhaltens, Mobilitätspsychologie und Methoden transdisziplinärer Forschung.
Loading
Title:Mobilitätsverhalten verstehen und verändern: Psychologische Beiträge zur interdisziplinären…Format:PaperbackPublished:March 10, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658088249

ISBN - 13:9783658088248

Reviews

Table of Contents

Psychologische Einflussfaktoren desMobilitätsverhaltens.- Zusammenwirken von situativen undpersonenbezogenen Merkmalen.- Ansätze zur Segmentierung vonNutzerInnengruppen.- Personenfokussierte Interventionen zur Veränderungdes Mobilitätsverhaltens.