Modellprädiktive Regelung Nichtlinearer Systeme Mit Unsicherheiten by Andreas VölzModellprädiktive Regelung Nichtlinearer Systeme Mit Unsicherheiten by Andreas Völz

Modellprädiktive Regelung Nichtlinearer Systeme Mit Unsicherheiten

byAndreas Völz

Paperback | November 1, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Andreas Völz untersucht eines der vielseitigsten Regelungsverfahren für technische Prozesse und zeigt den Umgang mit Messunsicherheiten, unbekannten Umwelteinflüssen sowie Modellungenauigkeiten auf. Basierend auf der sogenannten ,Unscented-Transformation', die bislang insbesondere im Zusammenhang mit der Kalman-Filterung ein Begriff ist, können  Unsicherheiten mithilfe des Erwartungswertes und der Kovarianzmatrix der nichtlinearen Systemdynamik prädiziert und im Kostenfunktional gewichtet werden. Der Autor stellt einen neuen Ansatz für die modellprädiktive Regelung nichtlinearer Systeme mit stochastischen Unsicherheiten vor und kann anhand mehrerer Beispielsysteme nachweisen, dass Beschränkungen auch in Gegenwart von Unsicherheiten zuverlässig eingehalten werden können.
Andreas Völz absolvierte von 2009 bis 2014 das Bachelor- und Masterstudium der Informationssystemtechnik an der Universität Ulm. Seit 2014 ist er dort als akademischer Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik auf dem Gebiet der Robotik beschäftigt.
Loading
Title:Modellprädiktive Regelung Nichtlinearer Systeme Mit UnsicherheitenFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:November 1, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658162783

ISBN - 13:9783658162788

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Modellprädiktive Regelung.- Regelung mit Unsicherheiten.- Unscented Model Predictive Control (UMPC).- Untersuchung des Rechenaufwandes.