Motivationsforschung im Weiterbildungskontext by Julia GorgesMotivationsforschung im Weiterbildungskontext by Julia Gorges

Motivationsforschung im Weiterbildungskontext

EditorJulia Gorges, Andreas Gegenfurtner, Harm Kuper

Paperback | June 9, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$77.95 list price
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das ZfE-Sonderheft dokumentiert Arbeiten zu motivationalen Aspekten in der Erwachsenen- und Weiterbildung sowie motivationspsychologisch fundierte empirische Studien und umreißt somit den aktuellen Forschungsstand zu Fragen der Motivation im Weiterbildungskontext. Neben dem Rückgriff auf etablierte motivationale Theorien werden auch neue Konzepte und adaptierte Modelle vorgestellt, die insbesondere den inhärenten Besonderheiten der Erwachsenen- und Weiterbildung als Anwendungsfeld motivationstheoretischer Forschung Rechnung tragen.

Dr. Julia Gorges ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Pädagogische Psychologie der Universität Bielefeld.Dr. Andreas Gegenfurtner ist Professor an der Maastricht Universität, Niederlande.Dr. Harm Kuper ist Professor für Weiterbildung und Bildungsmanagement an der Freien Universität Berlin.
Loading
Title:Motivationsforschung im WeiterbildungskontextFormat:PaperbackPublished:June 9, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658066156

ISBN - 13:9783658066154

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Aus der Schule, aus dem Sinn? Eine erwartungs-wert-theoretische Analyse der Motivation erwachsener Lerner.- Motivation vor der Weiterbildung: Die Analyse erwartungswidrigen Teilnahmeverhaltens als Beitrag zur Erforschung von Teilnahmemotiven in der Erwachsenenbildung.- Motivation während der Weiterbildung: Akzeptanz oder Reaktanz? Bedingungsfaktoren motivationaler Reaktionen.- Motivation nach der Weiterbildung: Der Einfluss von Autonomie am Arbeitsplatz auf Selbstverwirklichung und Weiterbildungstransfers.