Multi-Site-Scheduling in der chemischen Industrie: Anlagenbelegungsplanung bei international verteilten Produktionsstandorten by Andreas BiesenbachMulti-Site-Scheduling in der chemischen Industrie: Anlagenbelegungsplanung bei international verteilten Produktionsstandorten by Andreas Biesenbach

Multi-Site-Scheduling in der chemischen Industrie: Anlagenbelegungsplanung bei international…

byAndreas BiesenbachForeword byProf. Dr. Rainer Leisten

Paperback | January 25, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20 online 
$116.95 list price save 10%
Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Andreas Biesenbach vergleicht die Stückgutindustrie mit der chemischen Industrie und leitet Anforderungen an eine zentrale Anlagenbelegungsplanung bei international verteilten Produktionsstandorten in diesem Industriezweig ab. Er entwickelt ein Multi-Site-Scheduling-Verfahren, das sich aus Auftragszuordnung (zu einzelnen Standorten), Auftragsterminierung, Verfügbarkeitsprüfung und Reihenfolgeplanung (an dem einzelnen Standort) zusammensetzt.
Dr. Andreas Biesenbach promovierte bei Prof. Dr. Rainer Leisten am Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg. Er ist als Leiter der Abteilung SCM der Business-Consulting im Bayer-Konzern (Bayer Business Services GmbH) tätig.
Loading
Title:Multi-Site-Scheduling in der chemischen Industrie: Anlagenbelegungsplanung bei international…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0 inPublished:January 25, 2007Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:383500641X

ISBN - 13:9783835006416

Reviews

Table of Contents

Abgrenzung des Untersuchungsbereichs und BegriffsbestimmungAnforderungen an ein Verfahren zum Multi-Site-SchedulingModellkonzeptionGrundmodelle und LösungsansätzeVerfahrensentwicklung: multikriterielle evolutionäre Algorithmen, Konzept, Gestaltung der Auftragszuordnung und der AuftragsterminierungValidierung