Musik als Träger rechtsextremistischer Inhalte - Schwerpunkt: Rechtsrock: Schwerpunkt: Rechtsrock by Anonym

Musik als Träger rechtsextremistischer Inhalte - Schwerpunkt: Rechtsrock: Schwerpunkt: Rechtsrock

byAnonym

Kobo ebook | June 11, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Politische Rhetorik, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens seit der Infiltrierung rechtsextremer und rechtsoffener Skinheads von Seiten der NPD1 und nicht zuletzt durch deren Parteivorsitzenden Udo Voigt, verließ der Rechtsrock sein Schattendasein in den Hinterhöfen der Bundesrepublik Deutschland und avancierte zu einer der wichtigsten politischen Sprachrohre der extremen Rechten. Wurden die Anschläge in Lichtenhagen und Solingen Anfang der Neunziger noch von politisch unorganisierten Gruppen rechtsextremen Skinheads verübt, so sind seit Mitte der Neunziger Jahre Skinheads ein fester Bestandteil in der politischen Arbeit und bilden die militante Speerspitze der Neuen Deutschen Rechtsextremen. Inwiefern Rechtsrock, Musik mit rassistischen, antisemitischen und neonazistischen Inhalten, dessen Protagonisten sowie der Konzertkult ideologisierendes und politisches Mittel sein können und warum inhaltlich gemäßigter Rechtsrock als Ausläufer der 'Nationalen Idee' in den Kinderzimmern des deutschen Mittelstands salonfähig geworden ist, soll in dieser Seminararbeit erörtert werden.
Title:Musik als Träger rechtsextremistischer Inhalte - Schwerpunkt: Rechtsrock: Schwerpunkt: RechtsrockFormat:Kobo ebookPublished:June 11, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638386260

ISBN - 13:9783638386265

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Musik als Träger rechtsextremistischer Inhalte - Schwerpunkt: Rechtsrock: Schwerpunkt: Rechtsrock

Reviews