Musikrezeption, Musikdistribution und Musikproduktion: Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerks in der Musikwirtschaft by Gerhard GenschMusikrezeption, Musikdistribution und Musikproduktion: Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerks in der Musikwirtschaft by Gerhard Gensch

Musikrezeption, Musikdistribution und Musikproduktion: Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerks in…

EditorGerhard Gensch, Eva Maria Stöckler, Peter Tschmuck

Paperback | December 11, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$103.95 list price save 15%
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das musikwirtschaftliche Wertschöpfungsnetzwerk unterliegt gegenwärtig einem tiefgreifenden Wandel. Um den vielfältigen Facetten dieser Umbruchsituation gerecht zu werden, reicht das Spektrum der Beiträge von der Musikwissenschaft über die Musiksoziologie, die Kultur- und Medienwissenschaft bis hin zu den Wirtschaftswissenschaften. So entsteht ein interdisziplinärer und multiperspektivischer Blick auf die gesamte Musikwirtschaft.

Prof. Dr. Gerhard Gensch leitet das Zentrum für zeitgenössische Musik im Department für Arts und Management der Donau-Universität Krems. Dr. Eva Maria Stöckler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studienkoordinatorin am Zentrum für zeitgenössische Musik der Donau-Universität Krems. Dr. Peter Tschmuck ist ao. Universitätsprofess...
Loading
Title:Musikrezeption, Musikdistribution und Musikproduktion: Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerks in…Format:PaperbackPublished:December 11, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835009133

ISBN - 13:9783835009134

Reviews

Table of Contents

Mit Beiträgen von Kai Bronner, Herbert Bruhn, Peter Buxmann, Marcel Engh, Gerhard Gensch, Simone Heilgendorff, Michael Huber, Carl Mahlmann, Gunnar Otte, Martin Pfleiderer, Gerrit Pohl, Alfred Smudits, Joachim Stange-Elbe, Eva Maria Stöckler, Jochen Strube und Peter Tschmuck

Editorial Reviews

"Der Band entpuppt sich als fundierte und reichhaltige Lektüre." APA - Austria Presse Agentur, 22.03.2009