Mythen im Schatten unserer subjektbezogenen Gesellschaft by Anonym

Mythen im Schatten unserer subjektbezogenen Gesellschaft

byAnonym

Kobo ebook | October 17, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: sehr gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Pädagogik), Veranstaltung: VO: Sozial- und kulturwissenschaftliche Grundlagen der Erziehung und Bildung, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer Zeit, in der immer wieder über den Verfall von Werten und Normen diskutiert wird, in der der Mensch durch die ihn umgebende Gesellschaft und deren ihren Mitgliedern zugestandenen Freiheit (sofern es eine solche überhaupt gibt) immer wieder dazu angehalten wird, über sich selbst zu reflektieren, um sich letztendlich dem Zeitgeist der individuellen 'Selbstverwirklichung' anzupassen und dabei auch mitunter einer stetig um sich greifenden Orientierungslosigkeit erliegt, erfahren die Ansichten der Historischen Anthropologie mit ihren dokumentierenden Beschreibungen über das Wesen des sogenannten 'Subjekts', zumindest meiner Meinung nach, immer mehr an Bedeutung. Die Historische Anthropologie liefert dabei jedoch keine Lösungen, versteht sie sich doch als eine beschreibende, aber nicht bewertende und schon gar nicht als verallgemeinernde Wissenschaft. Sie will den Menschen von heute primär beschreiben, vor allem wie sich das aktuelle Menschenbild und sein so stark ausgeprägter Subjektbegriff entwickelt hat. Mit ihren Instrumentarien werde ich nun versuchen, näher auf den Begriff des 'Subjekts' in Hinblick auf die Entwicklung der damit Hand in Hand gehenden 'Mythen' in Hinblick auf die heutige Gesellschaft einzugehen versuchen.
Title:Mythen im Schatten unserer subjektbezogenen GesellschaftFormat:Kobo ebookPublished:October 17, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638224724

ISBN - 13:9783638224727

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Mythen im Schatten unserer subjektbezogenen Gesellschaft

Reviews