Nachwuchsförderung im österreichischen Fußball by Emir Smajic

Nachwuchsförderung im österreichischen Fußball

byEmir Smajic

Kobo ebook | December 3, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$12.79 online 
$15.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,0, Universität Wien (Institut für Sportwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Österreichs Fußball läuft Gefahr, international den Anschluss zu verlieren. Auf der Ebene des Nationalteams hat dies vor allem mit der zu geringen Zahl von Spielern mit internationaler Klasse und österreichischer Staatsbürgerschaft zu tun. Vor allem die technisch-taktischen Fähigkeiten sind für das heute praktizierte Tempo der Spielsituationen unzureichend. Ursache dafür sind Mängel im Ausbildungssystem. Das Ziel dieser Arbeit ist zum einerseits dem Leser die Talentförderung im österreichischen Nachwuchsfußball näher zu bringen und andererseits möchte ich auf die Probleme und Mängel im österreichischen Nachwuchsfußball aufmerksam machen. In der Talentdiskussion gibt es eine Vielzahl von Definitionen und Definitionsversuchen. Vielfach beschränken sich die Autoren allerdings darauf, Merkmalsbereiche und Voraussetzungen anzugeben, von denen vermutet wird, dass sie Einfluss auf das sportliche Talent haben. Im Folgenden wird ein derartiger Katalog - wie ihn HAHN zusammengestellt hat - wiedergegeben. • Anthropometrische Voraussetzungen wie Körpergröße, Körpergewicht, Verhältnis von Muskel- und Fettgewebe, Körperschwerpunkt, Harmonie der Proportionen u.a; • Physische Merkmale wie aerobe und anaerobe Ausdauer, Reaktions- und Aktionsschnelligkeit, Schnelligkeitsausdauer, statische und dynamische Kraft, Kraftausdauer, Gelenkigkeit und Feinstkoordination von Bewegungen u.a.; • technomotorische Bedingungen wie Gleichgewichtsfähigkeit, Raum-, Distanz- und Tempogefühl, Ball-, Klingengefühl, Musikalität, Ausdrucksfähigkeit, rhythmische Fähigkeiten, Gleitvermögen u.a.; • Lernfähigkeit wie Auffassungsgabe, Beobachtungs- und Analysevermögen, Lerntempo;
Title:Nachwuchsförderung im österreichischen FußballFormat:Kobo ebookPublished:December 3, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640225422

ISBN - 13:9783640225422

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Nachwuchsförderung im österreichischen Fußball

Reviews