Narrative Gedankenspiele: Der Metafiktionale Roman Zwischen Modernismus Und Postmodernismus by Dirk FrankNarrative Gedankenspiele: Der Metafiktionale Roman Zwischen Modernismus Und Postmodernismus by Dirk Frank

Narrative Gedankenspiele: Der Metafiktionale Roman Zwischen Modernismus Und Postmodernismus

byDirk Frank

Paperback | March 29, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$97.50 list price save 10%
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

I. Narrative Gedankenspiele in der deutschen Literatur nach 1945 In einem Standardwerk zur Geschichte der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur werden die unterschiedlichen erzählerischen und poetologischen Tendenzen des Romans nach 1945 auf folgenden Antagonismus komprimiert: [A]uf der einen Seite die traditionelle Linie des Romanerzählens, die dadurch gefährdet sein kann, mitunter ins Epigonale abzurutschen, und auf der anderen Seite eine experi­ mentelle und innovative Linie, die freilich auch die Grenze zum Abstrus-Hermetischen überschreiten kann.' Für die "traditionelle" Seite steht hier Günter Grass, für die "experimentelle" Arno Schmidt. Während Grass in "Die Blechtrommel" (1959) den Erzähler noch einmal mit einer auktorialen Übersicht ausstatte, gehe Schmidt mit seinem ein Jahr später erschienenen Roman "KAFF auch Mare Crisium" den umgekehrten Weg und kapriziere sich auf die facettenreiche Innen­ welt seines Erzähler-Ich. Sicherlich hätten die Verfasser der Literaturgeschichte andere poe­ tologische und ästhetische Extrempositionen zur Charakterisierung der deutschen Nach­ kriegsliteratur gegenüberstellen können. Gleichwohl ist die Wahl symptomatisch insofern, als hier zwei Autoren und Werke herangezogen werden, die jeweils auf unterschiedliche Weise quer zur Entwicklung der deutschsprachigen Nachkriegsprosa stehen. Beide Autoren gehören zu den meistdiskutierten des Literaturbetriebes, haben aber insgesamt kaum Einfluß auf die deutsche Romankunst gehabt - wobei Grass zumindest im Ausland Nachahmer und Bewun­ 2 derer gefunden hat.
Dr. Dirk Frank ist freiberuflicher Redakteur der Zeitschrift "Der Deutschunterricht". Er war wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität/GHS Duisburg, wo er bei Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal promovierte.
Loading
Title:Narrative Gedankenspiele: Der Metafiktionale Roman Zwischen Modernismus Und PostmodernismusFormat:PaperbackPublished:March 29, 2001Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824444496

ISBN - 13:9783824444496

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Doppelroman und Bewusstseinsprosa: Arno Schmidts Konzept des Längeren Gedankenspiels - (Meta-)Fiktionalität und Anti-Illusion - Einheit und Differenz: Der Doppelroman im Spätmodernismus - Der Doppelroman als Lösung eines Erzählproblems - Narrative Gedankenspiele zwischen Modernismus und Postmodernismus