Naturschutzrecht und Nutzungskonflikte: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Polen und Tschechien by Matthias KramerNaturschutzrecht und Nutzungskonflikte: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Polen und Tschechien by Matthias Kramer

Naturschutzrecht und Nutzungskonflikte: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Polen und Tschechien

EditorMatthias Kramer, Hans-Christian Brauweiler

Paperback | April 29, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Vorwort Die Übernahme des acquis communautaire durch die assoziierten Länder der EU stellt eine der zentralen Herausforderungen für den Beitrittsprozess dar. Verständlicherweise gibt es in diesem Zusammenhang ein großes Informationsbedürfnis, nicht nur in den Beitrittsländern an vorhandenen Erfahrungen in den Ländern der jetzigen EU, sondern auch seitens der EU bzgl. des Fortschritts bei der Übernahme des acquis bzw. festzustellender Umsetzungsdefizite und -hemmnisse. Der Freistaat Sachsen mit der längsten EU-Ostaußengrenze nimmt daher nicht nur als Bundesland der Bundesrepublik Deutschland eine besondere Stellung ein, sondern für die gesamte EU. Nicht nur unter Berücksichtigung historischer Beziehungen zu den Beitritts­ ländern Polen und Tschechien, sondern auch bzgl. der künftigen Entwicklung Europas stellt sich für den Freistaat Sachsen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten und Chancen in Partnerschaft und Kooperation mit den Nachbarländern. Nach erfolgter Integration der ersten Beitrittskandidaten Polen, Tschechien, Ungarn und Slowenien liegt der Freistaat Sachsen nicht nur geographisch, sondern auch politisch im Zentrum Europas. Diese einmalige Chance beim angestrebten Umbau des Hauses Europa gilt es strategisch zu nutzen und mitzugestalten.
Prof. Dr. Matthias Kramer ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen des Internationalen Hochschulinstituts Zittau. Dr. Hans-Christian Brauweiler war von 1996 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Hochschulinstitut Zittau und ist derzeit Kaufmännischer Leiter und Controlle...
Loading
Title:Naturschutzrecht und Nutzungskonflikte: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Polen und TschechienFormat:PaperbackPublished:April 29, 2002Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824476347

ISBN - 13:9783824476343

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Internationale Aspekte des Artenschutzes: Entwicklungsstand - Bedeutung und Positionen der NGO - Maßnahmen, Regelungen und Besonderheiten in Polen, Tschechien und Deutschland - Integration des Umweltschutzes in andere Politikbereiche und daraus entstehende Nutzungskonflikte