Neurobasiertes Mass Customizing Zur Segmentierung Des Deutschen Pkw-marktes: Konzeptionelle Und Methodische Neuausrichtung Des Automobilmarketing by Hans-Hermann JungNeurobasiertes Mass Customizing Zur Segmentierung Des Deutschen Pkw-marktes: Konzeptionelle Und Methodische Neuausrichtung Des Automobilmarketing by Hans-Hermann Jung

Neurobasiertes Mass Customizing Zur Segmentierung Des Deutschen Pkw-marktes: Konzeptionelle Und…

As told byHans-Hermann Jung

Paperback | April 15, 1997 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Nur wenige Jahre nach der vom Massachusetts Institute of Technology initiierten "zweiten Revolution in der Automobilindustrie" , in der es um die Einführung der Lean Production ging, zeichnet sich eine weitere grundlegende Veränderung in dieser Branche ab. Der Wandel kommt etwa darin zum Ausdruck, daß die Automobil-Unternehmen nicht mehr nur die Potentiale einer flexibleren und schlan­ keren Produktion nutzen. Sie bemühen sich vermehrt darum, diese Potentiale mit Hilfe innovativer Marketing-Konzepte zu identifizieren und auszuschöpfen. Dabei stellt die Marktsegmentierung bzw. deren Neuorientierung eines der zentralen strategischen Felder des modernen Automobil-Marketing dar. Vor diesem Hintergrund zielt die Arbeit darauf ab, aufzuzeigen, wie sich die skizzierten Potentiale für ein innovatives Marktsegmentierungs-Konzept nutzbar machen lassen. Waren die bisherigen Automobilmarktsegmentierungs-Konzepte insbesondere vom Spannungsfeld zwischen Standardisierung und Individuali­ sierung gekennzeichnet, so ermöglichen es die durch Lean Production gewonnenen Flexibilisierungsspielräume, leistungsfähigere Lösungsansätze zur Bewältigung dieses Spannungsfelds zu entwickeln. Das vom Verfasser ausgewählte Leitbild des Mass Customizing liefert hierzu einen entsprechenden konzeptionellen Rahmen. Die vorliegende Untersuchung macht deutlich, daß mit der Umsetzung des Mass Customizing allerdings höhere Anforderungen auf allen Ebenen der Markt­ segmentierung -nicht zuletzt hinsichtlich der methodischen Basis -verbunden sind.
Dr. Hans-Hermann Jung war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing der Universität Mannheim. Heute ist er Projektleiter bei der ISUMA Consulting GMbH, Prof. Dr. Wiedmann & Partner.
Loading
Title:Neurobasiertes Mass Customizing Zur Segmentierung Des Deutschen Pkw-marktes: Konzeptionelle Und…Format:PaperbackPublished:April 15, 1997Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824465159

ISBN - 13:9783824465156

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Methodenvergleich am Beispiel ausgewählter a priori-Klassifikationsaufgaben der Automobilmarktsegmentierung - Konsequenzen des Methodenvergleichs für eine prozeßorientierte Neukonzeptionierung der Research- und Managementprozesse - Zentrale Ergebnisse der Arbeit - Anmerkungen zur zukunftsorientierten Perspektive eines neurobasierten Corporate Research & Intelligence Management