Neuronale Netze Im Portfolio-management by Klaus RipperNeuronale Netze Im Portfolio-management by Klaus Ripper

Neuronale Netze Im Portfolio-management

byKlaus Ripper

Paperback | February 25, 2000 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der internationale Finanzmarkt wird bekanntermaßen von einer Reihe von ökonomischen, politischen und psychologischen Faktoren beeinflußt, deren Beziehungen untereinander höchst probabilistischer Natur sind und die daher mit deterministischen Regeln nicht erklärt werden können. Es ist deshalb im Prinzip unmöglich, zukünftige finanzwirtschaftliehe Entwicklungen verläßlich vorherzusagen; es scheint, daß die einzige sichere Prognose ist, daß die Kurse von Finanzprodukten schwanken. Nichtsdestotrotz wird aber zur Entscheidungsunterstützung immer wieder nach Methoden gesucht, mit denen die zukünftige Entwicklung des Finanzmarktes beurteilt werden kann. Außer solchen Kriterien wie Intuition, vermutetes Hintergrundwissen oder einfach Glück werden Anlageentscheidungen typischerweise anhand statistischer Verfahren zur Datenanalyse und Prognose von Zeitreihen getroffen. Da die Datenhistorie fur finanzwirtschaftliehe Anwendungen in der Regel begrenzt ist, ist eine sparsame Parametrisierung der Prognosemodelle zur Erzielung von Robustheit und Zeit stabilität sehr wichtig. Aus diesem Grund werden in letzter Zeit verstärkt neuronale Netze als Alternative zu traditionellen statistischen Verfahren in finanzwirtschaftlichen Anwendungen eingesetzt. In dem von Herrn Ripper verfaßten Buch wird der Einsatz neuronaler Netze in verschiedenen Problemstellungen des Portfoliomanagements vorgestellt, wobei die Probleme der Ertrags- und Risikoschätzung im Vordergrund stehen. Dabei handelt es sich sowohl um neuartige Anwendungen bekannter neuronaler Verarbeitungsmodelle, als auch um von Herrn Ripper neu entwickelte neuronale Netzmodelle zur Lösung spezieller Probleme des Portfoliomanagements, die aus der Praxis der Kapitalanlage innerhalb der BHF-Bank stammen. Die mit neuronalen Netzen erzielten Ergebnisse werden jeweils mit entsprechenden traditionellen Verfahren aus der Statistik verglichen, um Aussagen über die Fähigkeiten neuronaler Netze im Portfoliomanagement treffen zu können.
Dr. Klaus Ripper promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Bernd Freisleben an der Gesamthochschule Siegen. Er ist heute Produktentwickler im FRANKFURT-TRUST.
Loading
Title:Neuronale Netze Im Portfolio-managementFormat:PaperbackPublished:February 25, 2000Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:382447011X

ISBN - 13:9783824470112

Reviews

Table of Contents

Grundlagen neuronaler Netze - Gleichgewichtsmodelle der Finanzwirtschaft - Neuronale Netze und statistische Funktionsanpassung - Neuronale Netze zur volkswirtschaftlichen Zeitreihenprognose - Neuronale Netze zur Renditeschätzung von Aktien nach dem CAPM-Kapitalmarktmodell - Schätzung der Volatilität mit neuronalen Netzen - Statistische Analyse des Zinsprozessrisikos von Anleihen und zinsderivaten Wertpapieren