Neutralität und Waffenhandel / Neutrality and Arms Transfers: Neutrality and Arms Transfers by Stefan OeterNeutralität und Waffenhandel / Neutrality and Arms Transfers: Neutrality and Arms Transfers by Stefan Oeter

Neutralität und Waffenhandel / Neutrality and Arms Transfers: Neutrality and Arms Transfers

byStefan Oeter

Paperback | December 16, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$92.97

Earn 465 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

(English Summary)
Title:Neutralität und Waffenhandel / Neutrality and Arms Transfers: Neutrality and Arms TransfersFormat:PaperbackPublished:December 16, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642772730

ISBN - 13:9783642772733

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Erster Teil: Die Neutralität als Institut des Völkerrechts - Gewohnheitsrechtliche Entstehung und Kodifikation.- 1. Kapitel: Historische Wurzeln der Neutralität.- 1. Die Frage nach den Ursprüngen der Neutralität.- 2. Das Zeitalter der NeutralitätsVerträge - Entwicklung.- 3. Das Völkerrecht der "Aufklärung"- Geburt der "institutionellen"Neutralität.- 2. Kapitel: Gewohnheitsrechtliche Verfestigung.- 1. Die naturrechtliche Begründung der modernen Neutralität.- 2. Das Problem des Handels mit Waffen und Kriegsgütern.- 3. Allmähliche Verankerung in der Staatenpraxis.- 4. Höhepunkt in der Entwicklung der Neutralität - das späte 19. Jahrhundert.- 3. Kapitel: Der Kodifikationsversuch der Haager Konferenz.- 1. III. Konvention "über den Beginn der Feindseligkeiten".- 2. V. Konvention über die Neutralität im Landkrieg.- 3. XIII. Konvention über die Neutralität im Seekrieg.- 4. Ergebnis der Kodifikationsbemühungen.- Zweiter Teil: Neutralität im Wandel - Völkerbund, Weltkrieg und UN-System.- 4. Kapitel: Änderungsansätze der Völkerbundära.- 1. Der Erste Weltkrieg als "Krise der Neutralität".- 2. Neutralität und die "Ächtung des Krieges".- 3. Neutralitätspraxis der Jahre nach dem Ersten Weltkrieg.- 5. Kapitel: Differentielle Neutralität und "Nichtkriegführung".- 1. Konzepte der differentiellen Neutralität und das System der "kollektiven Sicherheit".- 2. "Nichtkriegführung"und der Zusammenbruch der Völkerbundordnung.- 6. Kapitel: Neutralität im Lichte der UN-Charta.- 1. Neutralität und kollektive Sicherheit.- 2. Neutralität und das scheinbare Verschwinden des "Krieges".- 7. Kapitel: Krieg und Neutralität in der Staatenpraxis seit 1945.- 1. Konflikte im Gefolge der indischen Teilung.- 2. Erster israelisch-arabischer Krieg.- 3. Korea-Krieg.- 4. Suez-Konflikt 1956.- 5. Beschränkte Konflikte bis 1965.- 6. West-Irian-Konflikt 1962.- 7. Indisch-Chinesischer Grenzkonflikt 1962.- 8. Vietnam-Krieg.- 9. Indisch-Pakistanischer Krieg 1965.- 10. Sechs-Tage-Krieg 1967.- 11. Beschränkte Konflikte um 1970.- 12. Indisch-Pakistanischer Krieg 1971.- 13. Yom Kippur-Krieg 1973.- 14. Ogaden-Konflikt 1977.- 15. Grenzkonflikte und militärische Interventionen.- 16. Falkland/Malvinas-Konflikt.- 17. Golfkrieg.- a) Seekriegführung.- b) Neutrale.- aa) Vereinigte Staaten.- bb) Sowjetunion.- cc) Großbritannien.- dd) Bundesrepublik Deutschland.- ee) Sonstige Neutrale.- c) "Nicht-Kriegführende".- aa) Frankreich.- bb) Italien.- cc) Unterstützung für den Irak durch arabische Staaten.- dd) Unterstützung für den Iran.- ee) Nordkorea und Volksrepublik China.- ff) Brasilien.- 18. Resümee.- 8. Kapitel: Die Rolle der Neutralität im Völkerrecht der Gegenwart.- 1. Die Neutralität in der neueren Völkerrechtslehre.- 2. Neutralität und "Nicht-Kriegführung"- Folgerungen aus der Staatenpraxis.- 3. Zwischenergebnis.- Dritter Teil: Der Waffenhandel im Staatensystem der Gegenwart - Ein Problemaufriß.- 9. Kapitel: Rüstungstransfers im Wandel.- 1. Die Fragestellung.- 2. Rüstungswirtschaft im Wandel - der Einbruch des Ersten Weltkrieges.- 3. Waffenhandel im Spannungsfeld von Pazifismus und Aufrüstung.- 4. Rüstungstransfers als Instrument des Systemkampfes.- 5. Pluralisierung der Rüstungsmärkte - Waffenhandel heute.- a) Entwicklungslinien.- b) Empfänger.- c) Anbieter.- 10. Kapitel: Nationale Rüstungsexportkontrollen.- 1. Die Vereinigten Staaten.- a) Entwicklung der amerikanischen Rüstungsexportpolitik.- b) "Foreign Military Sales".- c) "Commercial Sales".- d) Beteiligung des Kongresses.- e) Exportkontrollen für Ausfuhren "strategischer Güter".- f) System der Endverbleibskontrollen.- 2. Frankreich.- a) Struktur der Rüstungsindustrie.- b) Aufsicht des Staates über die Rüstungsindustrie.- c) Verfahren der Überwachung.- d) Exportkontrollen für "strategisch wichtige Güter".- 3. Großbritannien.- a) Struktur der Rüstungsindustrie.- b) Genehmigungsverfahren.- c) Rolle des Staates im Rüstungshandel.- 4. Bundesrepublik Deutschland.- a) Genehmigungspflicht für Kriegswaffenexporte.- b) Genehmigungspflicht nach dem Außenwirtschaftsgesetz.- c) "Politische Grundsätze"der Bundesregierung zum Rüstungsexport.- d) Genehmigungsverfahren.- e) Endverbleibskontrollen.- 5. Italien.- a) Rolle des Staates in der Rüstungswirtschaft.- b) Aufsicht des Staates über Rüstungsexporte.- c) Überwachung der Lieferungen.- 6. Die neutralen Staaten: Schweden, Schweiz und Österreich.- a) Schweden.- b) Schweiz.- c) Österreich.- d) Gemeinsamkeiten der drei Kontrollsysteme.- 7. Rüstungsexporteure der Dritten Welt: Brasilien und Israel.- a) Brasilien.- b) Israel.- Vierter Teil: Das neutralitätsrechtliche Verbot von Waffenlieferungen - Problemstellung und neue Fragen.- 11. Kapitel: "Privater"Handel und staatliche Kontrolle - ein Problem der Staatenverantwortlichkeit.- 1. Die Gestalt der "Primärregel".- 2. Folgeprobleme Teil 1 - staatliche "Komplizenschaft"durch Duldung und die Frage der Staatsunternehmen.- 3. Folgeprobleme Teil 2 - "Verdeckte Operationen".- 4. Zusammenfassung.- 12. Kapitel: Der Begriff der "Waffe"im Neutralitätsrecht.- 13. Kapitel: Sonstige Rüstungsgüter, "Dual use items" und Ersatzteile.- 1. "Sonstige Rüstungsgüter"und "Dual use items".- 2. Ersatzteillieferungen.- 14. Kapitel: Endverbleibskontrolle und Reexportbeschränkungen.- 15. Kapitel: Technologietransfer und Lizenzfertigung.- 16. Kapitel: Probleme der Rüstungskooperation.- 17. Kapitel: Zusammenfassung und Ausblick.- Summary: Neutrality and Arms Transfers.