Niccoló Machiavelli - Staatstheoretische Ansichten zur Republik: Sein Handeln als Reaktion auf ein tradiert humanistisches Weltbild by Wendt-Dieter Freiherr v. Gemmingen

Niccoló Machiavelli - Staatstheoretische Ansichten zur Republik: Sein Handeln als Reaktion auf ein tradiert humanistisches Weltbild

byWendt-Dieter Freiherr v. Gemmingen

Kobo ebook | February 5, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$3.89

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: keine, Universität Salzburg, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Niccoló Machiavellis' Discorsi sopra la prima deca di Tito Livio' stehen schon immer im Schatten seines wesentlich bedeutenderen ' Der Fürst' 'Il principe' . Entstanden in den Jahren 1513-1517 stellen sie mehr als der kurz gehaltene Fürst eine Zusammenfassung seiner Ansichten und Lehren im Bezug auf die Politik, den Krieg und die politische Führung dar. Die Discorsi sind als Machiavellis eigentliches Hauptwerk zu betrachten. Machiavellis politisches Anliegen ist es immer gewesen die Republik als politisches Rahmensystem zu installieren. Die absolutistische Herrschaft eines Despoten lehnte er als langfristige Lösung ab erachtete sie jedoch als Probates mittel um in die rotierenden politisch instabilen Systeme zu ordnen, wenn auch Zeitlich begrenzt. Machiavelli ist bewusst das eine Republik dem größeren Ganzen dienen Muss. Dabei kommt laut seinen Schriften dem Individuum eine Rolle zu.

Title:Niccoló Machiavelli - Staatstheoretische Ansichten zur Republik: Sein Handeln als Reaktion auf ein ...Format:Kobo ebookPublished:February 5, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638909603

ISBN - 13:9783638909600

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: