Nicoladis Ansatz einer schrittweisen Sprachentrennung: Auf welche Weise bilinguale Kinder möglicherweise zu der Erkenntnis zweier Sprachen im Input ge by Göran Norda

Nicoladis Ansatz einer schrittweisen Sprachentrennung: Auf welche Weise bilinguale Kinder…

byGöran Norda

Kobo ebook | February 15, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hier vorliegende Hausarbeit ist im Rahmen des Seminars 'Bilingualer Erstspracherwerb und kindlicher Zweitspracherwerb' entstanden und widmet sich der Frage, wie bilinguale Kinder möglicherweise zu der Erkenntnis gelangen, dass in ihrem Input zwei Sprachen vorhanden sind. Ausgangspunkt der Diskussion ist hierbei folgende Aussage von Nicoladis (1998:114): 'The beginnings of language differentiation probably begin long before children`s first linguistic productions. From soon after birth, it is quite likely that infants are able to distinguish prosodic differences between the languages in their input. [...] The results of this study suggest that the next clue to two input languages may come from pragmatic differentiation. The ability to show pragmatic differentiation may lead to the beginnings of the creation of two lexicons [...].' Nicoladis stellt hier die Vermutung an, dass die Sprachdif-ferenzierung bei bilingualen Kindern schrittweise erfolgen könnte: sie hält es für sehr wahrscheinlich, dass bilinguale Kinder bereits kurz nach der Geburt die Fähigkeit besitzen, prosodische Unterschiede in ihren Input-Sprachen zu erkennen. Einen nächsten Hinweis auf zwei unterschiedliche Sprachen im Input könnten die Kinder dann aufgrund der sich entwickelnden Fähigkeit zur pragmatischen Differenzierung erhalten. Diese könnte schließlich die Bildung zweier getrennter Lexika initiieren. Um Nicoladis Annahme einer schrittweisen Sprachentrennung angemessen diskutieren zu können, werden im Folgenden die in der Studie angesprochenen Begriffe der 'prosodischen', 'pragma-tischen' und 'lexikalischen' Differenzierung erläutert, die jeweiligen Methoden zu ihrer Untersuchung vorgestellt und gegebenenfalls auf methodische Probleme eingegangen. Vor diesem Hintergrund wird schließlich der Versuch unternommen, Nicoladis Ansatz kritisch zu betrachten und abschließend zu bewerten.

Title:Nicoladis Ansatz einer schrittweisen Sprachentrennung: Auf welche Weise bilinguale Kinder…Format:Kobo ebookPublished:February 15, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640536525

ISBN - 13:9783640536528

Look for similar items by category:

Reviews