Normbegründung beim ethischen Relativismus: Kleine Analyse des 'Unzulänglichkeits-Einwandes' von Günther Patzig gegen den ethischen Relativismus by Michael Eugster

Normbegründung beim ethischen Relativismus: Kleine Analyse des 'Unzulänglichkeits-Einwandes' von…

byMichael Eugster

Kobo ebook | December 3, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 5.75, Universität Zürich, Sprache: Deutsch, Abstract: In der aktuellen Diskussion um den ethischen Relativismus herrscht viel Missverständnis bezüglich der Gültigkeit und Begründung moralischer Normen. In dieser Arbeit soll einer der Einwände gegen den ethischen Relativismus genauer untersucht werden. Ich werde den 'Unzulänglichkeits-Einwand' von Günther Patzig behandeln, den er im Aufsatz 'Relativismus und Objektivität moralischer Normen' gegen den ethischen Relativismus vorbringt. Dieser Einwand besagt, dass die ethischen Relativisten es versäumen zu zeigen, wie sich verschiedene moralische Normen (objektiv) begründen lassen. Ich werde im folgenden die Stichhaltigkeit dieses 'Unzulänglichkeits-Einwandes' überprüfen und zeigen, dass es sich nicht um einen gerechtfertigten Einwand gegen den ethischen Relativismus handelt, denn einerseits sind die jeweiligen moralischen Normen im ethischen Relativismus klar begründet, andererseits greift der Einwand die Theorie auf einer falschen Ebene an und damit ins Leere.

Title:Normbegründung beim ethischen Relativismus: Kleine Analyse des 'Unzulänglichkeits-Einwandes' von…Format:Kobo ebookPublished:December 3, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640485785

ISBN - 13:9783640485789

Look for similar items by category:

Reviews