Nutzlos wie eine Rose: Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit in der Psychiatrie by Arnhild Lauveng

Nutzlos wie eine Rose: Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit in der Psychiatrie

byArnhild Lauveng, Günther Frauenlob

Kobo ebook | June 10, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$13.31 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Ein Buch, das Mut macht – emotional und verblüffend offen.

Wie schon in ihrem ersten Buch »Morgen bin ich ein Löwe« stellt die Psychologin Arnhild Lauveng den Umgang der Gesellschaft mit psychischen Leiden und psychisch erkrankten Menschen in Frage. Vor dem Hintergrund ihrer eigenen, zehn Jahren andauernden Erkrankung, ihrem Heilungsprozess und ihrer nachfolgenden Ausbildung als klinische Psychologin schildert sie eindringlich ihre Erfahrungen als Patientin und als Psychologin. Dabei stellt sie stets den Menschen und seine Bedürfnisse in den Vordergrund. Wer bestimmt in der modernen Leistungsgesellschaft, was es heißt, gesund zu sein? Müssen ehemals Erkrankte doppelt so schnell und effektiv sein, um als gesund akzeptiert zu werden? Mit ihrem emotionalen, verblüffend offenen Buch richtet sich Arnhild Lauveng an alle, die in der Psychiatrie arbeiten oder in irgendeiner Weise selbst betroffen sind.

Title:Nutzlos wie eine Rose: Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit in der PsychiatrieFormat:Kobo ebookPublished:June 10, 2013Publisher:btb VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3641098629

ISBN - 13:9783641098629

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Nutzlos wie eine Rose: Ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit in der Psychiatrie

Reviews