Objektkonstitution als Zeichenprozeß: Jacques Lacans Psychosemiologie und Systemtheorie by Nina OrtObjektkonstitution als Zeichenprozeß: Jacques Lacans Psychosemiologie und Systemtheorie by Nina Ort

Objektkonstitution als Zeichenprozeß: Jacques Lacans Psychosemiologie und Systemtheorie

As told byNina Ort

Paperback | November 23, 1998 | German

Pricing and Purchase Info

$59.91 online 
$90.95 list price save 34%
Earn 300 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die zeichentheoretische Dimension der Psychosemiologie von Jacques Lacan erweist sich als sinnvolle Ergänzung systemtheoretischer und konstruktivistischer Theoriearchitekturen.
Dr. Nina Ort studierte Deutsche Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Promotion 1997. Dort ist sie heute als Mitarbeiterin an einem DFG-Projekt tätig.
Loading
Title:Objektkonstitution als Zeichenprozeß: Jacques Lacans Psychosemiologie und SystemtheorieFormat:PaperbackPublished:November 23, 1998Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824442760

ISBN - 13:9783824442768

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Jacques Lacans Psychosemiologie - Systemtheoretische und konstruktivistische Zeichentheorie - Luhmannsche Zeichentheorie - Psychogenese - Zeichentheoretische Beschreibung der Psychosen - Hystheorie