Ohne Gewalt by Dr. Norbert Gramer

Ohne Gewalt

byDr. Norbert Gramer

Kobo ebook | June 1, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$20.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Das Buch bietet:

- eine längst überfällige philosophie-geschichtliche Darstellung des Mitleids als ein ethisch relevantes Phänomen unabhängig von religiösem Ballast;
- im Gegensatz zu essayistischen und journalistischen Versuchen eine wissenschaftliche Darstellung zum Thema Mitleid; eine stringente Gegenposition zu Gewalt billigenden erzieherischen Ratgebern;
- eine Beschäftigung mit dem Mitleid nicht als exotisches oder belächeltes Mitleiden, sondern als intrinsische Fähigkeit des Menschen.

Im Mittelpunkt des Buches steht das ethische Prinzip Mitleid, genauer compassion. Gemeinsam mit dem von Kant entwickelten vernunftbegründeten kategorischen Imperativ bildet es die Grundlage einer religionslosen Ethik, die nicht göttlich verordnet, sondern vom Menschen selbst anerkannt, gewollt werden muss. Nicht Zwang oder vermeintlich göttliche Herkunft und Anweisung, sondern Einsicht, Anerkennung und Erkenntnis führen zum allgemeinen Geltungsanspruch.

Im Verlaufe einer historisch-kritischen Darstellung wird auch ein Weg aufgezeigt, das alte Schisma Affekt gegen Vernunft, das in der seit der Frühzeit tradierten Kluft zwischen Geist und Körper wurzelt, aufzubrechen, indem sie die Frage nach dem „Wie ist moralisches Handeln möglich?“ durch die im Menschen während der Evolutionsgeschichte und im Sozialisationsprozess entwickelte und erworbene Fähigkeit, Mitgefühl zu empfinden, erläutern wird.

Auch der Aspekt Erziehung und Bildung rückt damit in den Vordergrund. Die Antwort der damit verbundenen Frage nach dem „Warum soll ich moralisch Handeln?“ wird nicht außerhalb des Menschen gesucht, sie findet sich, ganz im Gegensatz zu religiös motivierten Ansätzen, ebenfalls als Fähigkeit des Menschen, der zur vernunftvollen Einsicht in die Richtigkeit moralischen Handelns in der Lage ist.
Title:Ohne GewaltFormat:Kobo ebookPublished:June 1, 2012Publisher:Dr. Norbert GramerLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:300038653X

ISBN - 13:9783000386534

Look for similar items by category:

Reviews