OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten  by Rolf DietzeOpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten  by Rolf Dietze

OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum…

byRolf Dietze, Tatjana Heuser, Jörg Schilling

Hardcover | March 20, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$23.36 online 
$23.50 list price
Earn 117 plum® points

Prices and offers may vary in store

Out of stock online

Not available in stores

about

Das Buch beschreibt im Wesentlichen Sun OpenSolaris und, deutlich unterschieden hiervon, OpenSolaris. Es ist damit von Nutzen im Bereich der klassischen Sun Solaris Anwender als auch der OpenSource-Gemeinde. Der erfahrene Administrator erhält mit dem Buch eine Übersicht über das neue OpenSolaris, RunBooks zur Integration in den RZ-Betrieb und Checklisten zur Qualitätssicherung seines Anlagenbetriebs. Gleichzeitig ist das Buch ein kompaktes Nachschlagewerk für selten benutzte Features des Betriebssystems. Die detaillierte Beschreibung von System-Internals und Abhängigkeiten von einzelnen Bestandteilen des OpenSolaris-Betriebssystems erlauben in Fehlersituationen - geleitet durch diverse Tipps und Übersichten - eine Analyse und die Wiederherstellung des Betriebs.

Title:OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum…Format:HardcoverPublished:March 20, 2006Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540292365

ISBN - 13:9783540292364

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Intro.- Einführung.- Die Geschichte von OpenSolaris.- Lizenzen.- Konzepte und Grundlagen.- Solaris Systemstart.- Festplatten und Filesysteme.- Solaris Netzwerk Umgebung.- System Services.- OpenSolaris im Rechenzentrumsbetrieb, ein Vergleich.- Administration und Benutzung.- Administration.- Debugging unter OpenSolaris.- Solaris Benutzerinterface.- Editieren von Textdateien.- Anhänge.- OpenSolaris Installation.- Legacy StorEDGE.- Legacykonzepte der Netzwerkredundanz.- Sun Consoleaccess (Sparc Systeme).- Entwurf und Implementierung eines schnellen Filesystems für Unix unter besonderer Berücksichtigung der technischen Parameter optischer Speichermedien und multimedialer Anwendungen.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen: ''Bücher, die das Sun-Betriebssystem einigermaßen komplett beschreiben, sind rar am Markt . In diese Lücke stößt das vorliegende Werk. . Auf über tausend Seiten beschreiben die Autoren Aspekte der Benutzung und Administration des Betriebssystems. . Leser erfahren viel Wissenswertes über den Umgang mit OpenSolaris . Daneben gewähren die Autoren Einblicke in Interna wie das Contract-System und die einzelnen Dateisysteme, die ein gründliches Verständnis der Strukturen und Vorgänge ermöglichen. . Wesentliche Neuerungen . werden ausführlich behandelt ."(Dr. Bernhard Röhrig, in: iX Magazin, 2007, S. 146) "Das Hardcover gibt zunächst einen historischen Rückblick zu OpenSolaris . Daran schließen sich wesentliche Konzepte und Grundlagen des Betriebssystems, seiner Netzanbindung und dessen Infrastruktur-Management an. Es folgt ein kleiner Vergleich der Systeme von IBM und Sun. Administration und Benutzung werden sowohl aus Systemmanagement-, Programmierer- als auch Endbenutzer-Sicht erörtert. Bzgl. Netzmanagement ist das Werk wohl als einzigartig für den deutschen Markt anzusehen." (Dr. Manfred Simon, in: IT-Director, 2007, Issue 9, S. 18)"... Einsteig und Überblick zum Nachschlagen und Durcharbeiten. Die drei Autoren haben mit über 1000 Seiten, 225Abbildungen und 96 Tabellen ein äußerst umfangreiches und fundiertes Grundlagenwerk ... auf den Tisch gelegt. ... ist ein inhaltlich umfassendes Einsteigerbuch von technisch erfahrenen Autoren ... Erstäunlicherweise ist das Buch was Sprache und Verstandlichkeit betrifft jedoch erschrekend, wäre hier ein erfahrener Lektor beteiligt gewesen, konnte man das Buch uneingeschrankt empfehlen."(Wolfgang Treß, in: Amozon.de, June/2011)