Optimieren von Requirements Management & Engineering: Mit dem HOOD Capability Model by Colin HoodOptimieren von Requirements Management & Engineering: Mit dem HOOD Capability Model by Colin Hood

Optimieren von Requirements Management & Engineering: Mit dem HOOD Capability Model

byColin Hood, Rupert Wiebel

Hardcover | January 11, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$128.95

Earn 645 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Es war mir eine große Freude, zusammen mit meinem Freund Colin Hood dieses Buch zu schreiben. Seine reichhaltigen Erfahrungen aus sehr vielen unterschiedlichen Industriezweigen, auf unterschied- chen Ebenen und in verschiedenen Entwicklungsabteilungen geben tiefe Einblicke in die unterschiedlichsten Unternehmenskulturen. Um das oft als sehr trocken angesehene Thema des Requirements Management und Engineerings spannend zu gestalten, haben wir Teile dieser Erfahrung an Hand von Stories von Colin Hood in die einzelnen Kapitel des Buches eingestreut. Diese Stories sind gr- tenteils authentisch, manchmal auch aus mehreren Gegebenheiten konstruiert. Der Begriff Requirements Management begleitet mein Berufs- ben nun seit 1991. Damals, als Informatiker der bereits einige Erf- rung in der Softwareentwicklung und Durchführung von Softwa- projekten sammeln konnte, war mir bereits bei der ersten Beschäf- gung mit diesem Thema klar, dass hier einiges an Potential brach liegt. In dieser Zeit Information über Requirements Management und Engineering zu bekommen, war nicht ganz einfach; Bücher darüber gab es kaum. Bei Organisationen wie IEE, IEEE und NCSE (aus der dann später die INCOSE entstand) beschäftigten sich aber bereits Arbeitsgruppen mit Requirements Management oder mit Requirements Engineering (wir machen uns im Verlauf des Buches noch Gedanken zu diesen und ähnlichen Begriffen).
Colin Hood hat seit 1977 die Evolution der Steuerungssysteme von relaisgestützten Systemen über Programmierbare Logische Controller (PLCs) bis hin zu modernen softwaregesteuerten Systemen begleitet. In verschiedenen Tätigkeitsfeldern war er verantwortlich für Analyse, Design, Implementierung, Test und Auslieferung komplexer Softwaresys...
Loading
Title:Optimieren von Requirements Management & Engineering: Mit dem HOOD Capability ModelFormat:HardcoverPublished:January 11, 2005Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540211780

ISBN - 13:9783540211785

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Warum sind Anforderungen so wichtig?.- Wie kann Requirements Management & Engineering helfen?.- Überblick zu Prozesse und Methoden im RM&E.- Engineering?.- Requirements Management & Engineering.- Der HOOD Requirements Definitionsprozess.- RM als guter Geist des Produktlebenszyklus.- Engineering im Unternehmen optimiert werden?.- Optimieren von RM&E in einer Organisation.- Requirements Management Werkzeuge.