Organisierte Kriminalität und soziale Kontrolle: Auswirkungen in der BRD by Jan WesselOrganisierte Kriminalität und soziale Kontrolle: Auswirkungen in der BRD by Jan Wessel

Organisierte Kriminalität und soziale Kontrolle: Auswirkungen in der BRD

byJan Wessel

Paperback | April 27, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$90.95 list price
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat die Originalfassung dieser Arbeit mit dem Titel "Internationale organisierte Kriminalität und ihre Rückwirkungen auf die Bundesrepublik Deutschland" im Wintersemester 1999/2000 als Dissertation angenommen. Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis geringfügiger Überarbeitungen und redaktioneller Änderungen. Die öffentliche Diskussion um organisierte Kriminalität in der BRD ist grundsätzlich durch zwei argumentative Positionen bestimmt, eine Dramatisierungsposition und eine Banalisierungsposition. Wenngleich diese beiden Positionen zwei extreme Gegenpositionen darstellen, kreisen die gängigen öffentlichen Argumentationsmuster doch nahezu aus­ schließlich um diese beiden Gegenpole herum. Gemäß der Dramatisierungsposition stellt die organisierte Kriminalität ein immenses Bedrohungspotential für die innere Sicherheit der BRD und der offenen Gesellschaft insgesamt dar. Gemäß der Banalisierungsposition handelt es sich bei organisierter Kriminalität vorrangig um einen Mythos, der jeglicher empirischer und sachlicher Grundlage entbehrt und vor allem der Forderung nach neuen Fahndungs- und Ermittlungsmethoden der Polizei dient. Beide Positionen stehen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber, was einen kritischen, in der Sache jedoch konstruktiven Dialog, verhindert. Mein Hauptanliegen ist daher, mit dieser Arbeit zu einer Versachlichung und Entideologisierung der Debatte um organisierte Kriminalität beizutragen. Ohne die wissenschaftliche und moralische Unterstützung wichtiger Bezugspersonen wäre die Arbeit in dieser Form sicher nicht möglich gewesen. Ihnen möchte ich an dieser Stelle meinen Dank aussprechen. Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. Henrik Kreutz, Vorstand des Lehrstuhls für Soziologie und Sozialanthropologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der diese Arbeit mit größter Anteilnahme betreute und förderte.
Dr. Jan Wessel promovierte bei Prof. Dr. Henrik Kreutz am Lehrstuhl für Soziologie und Sozialanthropologie der Universität Erlangen-Nürnberg.
Loading
Title:Organisierte Kriminalität und soziale Kontrolle: Auswirkungen in der BRDFormat:PaperbackPublished:April 27, 2001Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824444410

ISBN - 13:9783824444410

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Soziologischer Bezugsrahmen - Organisierte Kriminalität aus Sicht einer Soziologie abweichenden Verhaltens - Empirische Forschung und theoretische Konzepte - Wissenssoziologische Auseinandersetzung mit dem Phänomen organisierter Kriminalität - Analyse phänomenologischer Daten - Rückwirkungen auf die BRD