Pädagogische Konzepte der Reformpädagogik: Flanagan und Makarenko by Petra Georg

Pädagogische Konzepte der Reformpädagogik: Flanagan und Makarenko

byPetra Georg

Kobo ebook | February 27, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer hat noch nie von dem bedeutenden Pädagoge Rudolf Steiner gehört, dem Mann, dem wir die Waldorfpädagogik zu verdanken haben? In seiner Pädagogik dominiert der Gedanke der Antroposophie als Gesamtwerk von Wissenschaft, Kunst und Religion. So entwarf er seinen Erziehungsplan ausschließlich aus seiner kosmisch -spiritualistischen Anthropologie . Für seine Pädagogik konzipierte er beispielsweise Spielzeug, das nur aus naturbelassenen Materialien hergestellt wurde und der Entfaltung der kindlichen Kreativität dienen sollte. Ein anderer bedeutender Pädagoge war Maria Montessori, Schöpferin der Montessori- Kinderhäuser und -schulen, die mittlerweile weit verbreitet sind. In ihrer Methode bemüht sie sich um äußere Zurückhaltung in allen direkten erzieherischen Eingriffen bei gleichzeitiger besonderer Aufmerksamkeit für die Gestaltung einer geordneten Umgebung für das Kind. Bei ihrem didaktischen Montessori-Material handelt es sich um Arbeits- und Trainingsangebote für selbsttätige und vom Kind auch selbst kontrollierbare Sinnes-, Geschicklichkeits-, Beobachtungs- und Ordnungsübungen. Auch Friedrich Wilhelm August Fröbel, Schöpfer, der heute verbreiteten Elementarbildung in Kindergärten zählt zu den herausragenden Pädagogen. In seiner Konzeption sind einfache und autodidaktische Spielmaterialien wie Ball oder Kugel von besonderer Bedeutung, weil sie in ihrer Begrenztheit und gleichzeitigen Ausdehnung nach vielen Seiten das Prinzip des Universums, die Polarität von Einheit und Mannigfaltigkeit, unmittelbar zum Ausdruck bringen. Dies sind nur wenige Beispiele für Pädagogen, die in der Epoche der Reformpädagogik große und bedeutsame Konzeptionen und Leitideen der Pädagogik entwarfen. In meiner Hausarbeit möchte ich über zwei weitere 'große Pioniere ' der Reformpädagogik schreiben. Einer der beiden ist ebenfalls in der Pädagogik sehr bekannt und hoch geschätzt bezüglich seiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Rede ist von Anton Semjonowitch Makarenko. Der andere leistete zwar ebenfalls große pädagogische Arbeit mit verwahrlosten Kindern und Jugendlichen, ist aber weniger berühmt - sein Name ist Pater Edward Joseph Flanagan. Ich werde mich mit den Fragen beschäftigen: Wer waren diese Männer? Welche Konzeptionen der Pädagogik entwickelten sie? Worin lagen die persönlichen Motive zur Entwicklung ihrer Konzeption und Leitidee? Am Ende meiner Hausarbeit möchte ich persönliche Vergleiche und Gegenüberstellungen dieser beiden Reformpädagogen vornehmen, um Gemeinsamkeiten und Differenzen der beiden Männer aufzuzeigen.
Title:Pädagogische Konzepte der Reformpädagogik: Flanagan und MakarenkoFormat:Kobo ebookPublished:February 27, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640276876

ISBN - 13:9783640276875

Look for similar items by category:

Reviews