Paläo-Seti und Wissenschaft: analytische Bemerkungen zur Astronautengötter-Theorie by Jörg Spitzer

Paläo-Seti und Wissenschaft: analytische Bemerkungen zur Astronautengötter-Theorie

byJörg Spitzer

Kobo ebook | December 7, 2017 | German

Pricing and Purchase Info

$5.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

In den Wissenschaften wird die sogenannte Paläo-Seti-Hypothese, die frühere sog. Praeastronautik, als pseudowissenschaftlich belächelt und ins Reich der Fantasie verwiesen. Oftmals zu unrecht. Was zu dieser Thematik an offiziellen wissenschaftlichen Erklärungen und Deutungen herhalten muß, ist an sich schon beängstigend und erschreckend. Das hier offenbarte geistige Niveau spricht für sich und einige universitäre wissenschaftliche Disziplinen gehören aufgrund ihrer Interpretationsversuche und Auslegungen höchstens noch in den Kurskatalog eines Fernstudienanbieters wie in diesem Buch zu lesen sein wird. Denn was von wissenschaftlicher Seite zu angeblich widerlegten Theorien der Astronautengötter-Theorie formuliert wurde und wird, hat nach meiner Ansicht pathologische Züge, entspricht aber durchaus dem gängigen gesellschaftlichen Niveau und der allgemein zu beobachtenden Verblödung. Auch ist es nicht verwunderlich das die Paläo-Seti keinen Aufschwung erlebt weil immer und immer wieder derselbe alte Käse aufgetischt wird. Es mangelt eben an Kreativität und Ideenreichtum in der Paläo-Seti. War das Thema in den sechziger und siebziger Jahren noch ein Sturmwind, der die etablierten Wissenschaften hinweg fegen sollte und dank emsiger und tüchtig commerziell ausgerichteter Autoren auch auflagenstarke Bücher auf den Buchmarkt wehte, so ist die heutige Praeastronautik, trotz ihrer Namensänderung in Paläo-Seti, nur noch ein laues Frühlingslüftchen der Windstärke 1, falls überhaupt. In eigenen Communities wird ein nach alter Rezeptur köchelndes Süppchen auf einem lauwarmen Herd versucht am Kochen zu erhalten, ohne großen Erfolg. Gar der Versuch sich mit den Antagonisten einmal polemisch auseinander zu setzen fehlt, mangels Ideen und aus purer Ignoranz. So verwundert es kaum das heute noch die Astronautengötterheorie allenfalls den Sprung aus dem Fantasygenre ins Sciencefictionlager so eben geschafft hat. Schade drum. Mit ein bißchen mehr Anstrengung auch seitens der instituionalisierten Strukturen die sich wohl mehr im eidgenössischen Dornröschenschlaf befinden und allenfalls Astro- Vergnügungsparks mit heilpädagogischen Elementen einrichten, könnte einiges erreicht werden. Aber dies ist nun mal der Preis, der für Trägheit und Konzeptlosigkeit zu zahlen ist. So schön es auch ist im Alten und Gewohnten zu verharren, wenig förderlich und der eigenen Sache wenig dienlich bleibt es allemal. Da kann man schon mal den gekreuzigten Nazarener zitieren: Vater vergib Ihnen denn sie wissen nicht was sie tun.

Title:Paläo-Seti und Wissenschaft: analytische Bemerkungen zur Astronautengötter-TheorieFormat:Kobo ebookPublished:December 7, 2017Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3743133407

ISBN - 13:9783743133402

Look for similar items by category:

Reviews