Patientenrechtegesetz by Kathrin KubellaPatientenrechtegesetz by Kathrin Kubella

Patientenrechtegesetz

byKathrin Kubella

Hardcover | July 30, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$167.95

Earn 840 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ein Patientenrechtegesetz soll nach dem Willen der Politik das konstatierte Informations- und Umsetzungsdefizit bezüglich bestehender Patientenrechte im Behandlungsalltag beseitigen. Die Arbeit setzt sich mit den Chancen und den Risiken einer gesetzlichen Regelung der individuellen Rechte und Pflichten von Arzt und Patient auseinander. Thematisiert werden verschiedene Regelungsmöglichkeiten, die Wirkung von Normen sowie Regelungsinhalte. Im Mittelpunkt steht ein eigener Gesetzgebungsentwurf für eine Kodifikation des medizinischen Behandlungsvertrages im BGB.
Title:PatientenrechtegesetzFormat:HardcoverPublished:July 30, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642227406

ISBN - 13:9783642227400

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung.- Erstes Kapitel: Notwendigkeit einer gestärkten Patientenstellung.- Zweites Kapitel: Entwicklung der Normierungsbestrebungen.- Drittes Kapitel: Möglichkeiten des Gesetzgebers: Charta oder Gesetz.- Viertes Kapitel: Exkurs: Wie wirkt Recht? Ist eine Steuerung durch Recht möglich?.- Fünftes Kapitel: Gesetzgebungsvorschlag.- Sechstes Kapitel: Notwendigkeit der Kodifikation der Patientenrechte?.

Editorial Reviews

Aus den Reznsionen:"Das Buch ist eine Dissertation an der juristischen Fakultät ... Das Buch ist mit seiner Fülle von weiterführenden Anmerkungen eine Bereicherung der juristischen Literatur ... Ingesamt viel Ehre für ein noch im Nebulösen herumgeisterndes Gesetz ... für das Original, die Rechtsprechung, statt fur die Sekundärliteratur, das Gesetz die Tertiärliteratur, das Buch, interessieren." (Berndt Gramberg-Danielsen, in: Der Augenarzt, August 2012, Issue 4, S. 201)