Perry Rhodan 1984: Yaronag: Perry Rhodan-Zyklus "Materia"

byH.G. Francis

Kobo ebook | January 27, 2014 | German

Perry Rhodan 1984: Yaronag: Perry Rhodan-Zyklus "Materia" by H.G. Francis
$2.99
Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

100.000 Haluter auf großer Fahrt - sie wollen die Rettung für eine Galaxis In der fernen Galaxis Chearth, fünfzehn Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt, stehen sich - quasi als Stellvertreter eines größeren Konflikts - zwei Völker-Allianzen gegenüber. Millionen und aber Millionen von Wesen aus vier Galaxien sind in einen Konflikt verwickelt, von dem die meisten die Hintergründe nicht kennen. Auf der einen Seite stehen die Algiotischen Wanderer: Sie kommen aus der Galaxis Algion und überfielen mit 200.000 Raumschiffen die Galaxis Chearth, weil sie glauben, daß im sogenannnten Sonnentresor einer ihrer Götter gefangengehalten wird. Um diesen zu befreien, eroberten sie zahlreiche Planeten, bekämpften die Flotten der einheimischen Völker und manipulierten die Anlagen, die den Sonnentresor stabil halten. Ausgerüstet und angestiftet wurden die Invasoren von Shabazza, jenem Wesen, das auch in der Milchstraße und anderen Galaxien für milliardenfachen Tod sorgte. Auf der anderen Seite stehen die Bewohner Chearths, vor allem die friedliebenden Gharrer, die zur Koalition Thoregon gehören. Thoregon wiederum wird von Mächten bedroht, die hinter Shabazza stehen. Zu Thoregon zählen sich seit einiger Zeit auch die Terraner, und deshalb eilte eine kleine Flotte aus der Menschheitsgalaxis und aus Andromeda den Chearth -Bewohnern zu Hilfe. Das Entscheidende für Chearth ist jedoch: Können die Algioten den Sonnentresor "öffnen", werden die Guan a Var entweichen, die dort seit Jahrtausenden gefangen gehalten werden. Und sind die sogenannten Sonnenwürmer frei, droht einer ganzen Galaxis das Ende. Doch jetzt kommen neue Helfer aus der Milchstraße. Es sind die Haluter, und mit sich bringen sie den YARONAG... In der fernen Galaxis Chearth, fünfzehn Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt, stehen sich - quasi als Stellvertreter eines größeren Konflikts - zwei Völker-Allianzen gegenüber. Millionen und Abermillionen von Wesen aus vier Galaxien sind in einen Konflikt verwickelt, von dem die meisten die Hintergründe nicht kennen. Auf der einen Seite stehen die Algiotischen Wanderer: Sie kommen aus der Galaxis Algion und überfielen mit 200.000 Raumschiffen die Galaxis Chearth, weil sie glauben, dass im sogenannten Sonnentresor einer ihrer Götter gefangen gehalten wird. Um diesen zu befreien, eroberten sie zahlreiche Planeten, bekämpften die Flotten der einheimischen Völker und manipulierten die Anlagen, die den Sonnentresor stabil halten. Ausgerüstet und angestiftet wurden die Invasoren von Shabazza, jenem Wesen, das auch in der Milchstraße und anderen Galaxien für milliardenfachen Tod sorgte. Auf der anderen Seite stehen die Bewohner Chearths, vor allem die friedliebenden Gharrer, die zur Koalition Thoregon gehören. Thoregon wiederum wird von Mächten bedroht, die hinter Shabazza stehen. Zu Thoregon zählen sich seit einiger Zeit auch die Terraner, und deshalb eilte eine kleine Flotte aus der Menschheitsgalaxis und aus Andromeda den Chearth-Bewohnern zu Hilfe. Das Entscheidende für Chearth ist jedoch: Können die Algioten den Sonnentresor "öffnen", werden die Guan a Var entweichen, die dort seit Jahrtausenden gefangen gehalten werden. Und sind die sogenannten Sonnenwürmer frei, droht einer ganzen Galaxis das Ende. Doch jetzt kommen neue Helfer aus der Milchstraße. Es sind die Haluter, und mit sich bringen sie den YARONAG ...

Title:Perry Rhodan 1984: Yaronag: Perry Rhodan-Zyklus "Materia"Format:Kobo ebookPublished:January 27, 2014Publisher:Perry Rhodan digitalLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3845319836

ISBN - 13:9783845319834

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: