Personalbilanz Lesebogen 103 Eigenverleger können von guter Strategiearbeit viel profitieren: Möglichkeitsraum zwischen "worst- und best-cases" erfors by Jörg Becker

Personalbilanz Lesebogen 103 Eigenverleger können von guter Strategiearbeit viel profitieren…

byJörg Becker

Kobo ebook | June 15, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$5.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Der Eigenverleger sollte nicht unbedingt danach streben, ein anderer zu sein (werden), sondern eher danach der Beste zu werden, der man sein kann: Erkennen des eigenen Potenzials zur besten Version seiner selbst. Zu einem Mensch zu werden, der man in Wahrheit ist und von seinem Potenzial her sein kann. Der Eigenverleger-Erfolg hängt nicht zuletzt auch davon ab, welche Risiken er am Markt einzugehen bereit ist: die Risikoeinstellung ist relevant für viele Entscheidungsprozesse. Wer in erster Linie auf ein konstantes Einkommen mit hoher Sicherheit aus ist, ist im öffentlichen Dienst besser aufgehoben. Erfolgreiche Eigenverleger stellen sich und ihr Geschäftsmodell relativ häufig auf den Prüfstand und sind eher bereit, das Wagnis von Veränderungen einzugehen. Dabei verfolgen sie konsequent auch manchmal radikale Veränderungen. Sie streben öfter als andere eine stärkere Flexibilisierung ihrer Kosten an und erhöhen damit ihre „Atmungsfähigkeit“ im Falle von Marktschwankungen und -veränderungen. Wenn man im Medienmarkt, einer aufgrund technologischer Entwicklungen im totalen Umbruch befindlichen Branche, erfolgreich tätig sein will, braucht man neben etwas Eigenkapital vor allem umfassende Expertise und Durchhaltevermögen.
Title:Personalbilanz Lesebogen 103 Eigenverleger können von guter Strategiearbeit viel profitieren…Format:Kobo ebookPublished:June 15, 2015Publisher:BoD E-ShortLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3738612165

ISBN - 13:9783738612165

Reviews