Perspektiven der empirischen Berufsbildungsforschung: Kompetenz und Professionalisierung by Esther WintherPerspektiven der empirischen Berufsbildungsforschung: Kompetenz und Professionalisierung by Esther Winther

Perspektiven der empirischen Berufsbildungsforschung: Kompetenz und Professionalisierung

EditorEsther Winther, Manfred Prenzel

Paperback | March 25, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$66.07 online 
$77.95 list price save 15%
Earn 330 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Zwei zentrale Perspektiven der empirischen Berufsbildungsforschung werden in diesem Sonderheft der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft aufgezeigt: Die Beschreibung von Ansätzen beruflicher Kompetenzmessungen einerseits sowie korrespondierend andererseits Ansätze beruflicher Kompetenzentwicklungen, die u.a. auch die Professionalisierung des Bildungspersonals in den Blick nehmen. Alle Beiträge verfolgen dabei die Idee, dass Kompetenzerwerb und Fragen der Professionalisierung eng gebunden sind an konkrete berufliche Handlungen, Denkweisen und Überzeugungen.
Professor Dr. Esther Winther ist Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik an der Universität Paderborn. Professor Dr. Manfred Prenzel ist Inhaber des Susanne Klatten-Stiftungslehrstuhls für Empirische Bildungsforschung an der TU München sowie Dekan der TUM School of Education.
Loading
Title:Perspektiven der empirischen Berufsbildungsforschung: Kompetenz und ProfessionalisierungFormat:PaperbackPublished:March 25, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658037989

ISBN - 13:9783658037987

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Perspektive I: Berufliche Kompetenzentwicklung und Kompetenzmessung in den Berufen.- Spezifika der beruflichen Kompetenzdiagnostik.- Inhalte und Methodologie.- Fachdidaktisch gesteuerte Modellierung und Messung von Kompetenzen im Bereich der beruflichen Bildung.- Struktur und kognitive Voraussetzungen beruflicher Fachkompetenz: Am Beispiel Medizinischer und Zahnmedizinischer Fachangestellter.- Kompetenzförderung leistungsschwächerer Jugendlicher in der beruflichen.- Ökonomische Kompetenzen von Lernenden am Ende der Sekundarstufe II.- Perspektive II: Professionalisierung des Bildungspersonals.- Ausbleibende Effekte pädagogischer Professionalisierung des betrieblichen Ausbildungspersonals: Ergebnisse einer Längsschnittstudie.- Kompetenzentwicklung angehender Lehrkräfte im kaufmännisch-verwaltenden Bereich: Erfassung und Zusammenhänge von Fachwissen und fachdidaktischem Wissen.