Pervasive Linux: Basistechnologien, Softwareentwicklung, Werkzeuge by Christoph CzernohousPervasive Linux: Basistechnologien, Softwareentwicklung, Werkzeuge by Christoph Czernohous

Pervasive Linux: Basistechnologien, Softwareentwicklung, Werkzeuge

byChristoph Czernohous

Hardcover | October 9, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$84.50

Earn 423 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Band bietet eine grundlegende Einführung in das Thema Linux für mobile Endgeräte wie z. B. PDAs (Personal Digital Assistants) oder Mobiltelefone. Der Autor erläutert zunächst die Spezifika sogenannter eingebetteter Systeme und erklärt dann, was beim Einsatz von Linux als Betriebssystem zu beachten ist. Anschließend werden die zentralen Komponenten eines Linux-Systems vorgestellt und die Programmierung unter Linux mithilfe gängiger Werkzeuge im Detail dargelegt. Berücksichtigt wird insbesondere die Entwicklung von Benutzeroberflächen.
Christoph Czernohous studierte an der Berufsakademie Stuttgart Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik. Danach arbeitete er mehrere Jahre im Entwicklungszentrum Böblingen der IBM Deutschland an der Entwicklung plattformunabhängiger Middleware auf Basis von Linux und der Java Plattform. Nach einer Zeit im Ber...
Loading
Title:Pervasive Linux: Basistechnologien, Softwareentwicklung, WerkzeugeFormat:HardcoverDimensions:450 pagesPublished:October 9, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540209409

ISBN - 13:9783540209409

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Eingebettete Systeme.- Hardware: Prozessoren, Speicher, I/O.- Software: Bootloader, Kernel, Dateisysteme.- Projekte und Linux-Distributionen.- Benutzerschnittstellen.- Software-Entwicklung.- Programmiersprachen: C/C++, Java, Perl.- GCC: Cross Compilation, Toolchain.- Hardware-Emulatoren.- Systementwicklung: Bibliotheken, Gerätetreiber, Netzwerke, Kernel-Funktionalität.- Anwendungsentwicklung: Frameworks, Kommunikation.