Pflegediagnosen: praktisch und effizient by Karin EveslagePflegediagnosen: praktisch und effizient by Karin Eveslage

Pflegediagnosen: praktisch und effizient

byKarin Eveslage

Hardcover | June 14, 2006 | German

not yet rated|write a review

Pricing and Purchase Info

$10.97

Earn 55 plum® points

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Finanzierung der Krankenhäuser ist von den DRGs abhängig. Die Pflege als Leistungs- und Kostenfaktor im Krankenhaus ist gefordert, an einer optimalen Eingruppierung von Patienten mitzuwirken. Von der korrekten Eingruppierung wird das Fortbestehen eines Krankenhauses am Markt stark beeinflusst werden. Die Pflege muss zeigen, wie ihre Leistungen im Rahmen der DRGs abgebildet werden können. Eine Möglichkeit sind die Pflegediagnosen. Sie helfen Pflege messbar und abrechenbar zu gestalten. Machen Sie die Pflege zu barem Geld: Die praktische (und erprobte) Implementierung der Pflegediagnosen auf allen Stationen: Schritt für SchrittPlus für die Praxis: - Übungen- Fallbeispiele- Formulierungshilfen für die Pflegeplanung- Pflegediagnostischer Anamnesebogen

About The Author

Karin Eveslage: Projektsteuerung Charité UNiversitätsmedizin Berlin, Diplom Krankenschwester

Details & Specs

Title:Pflegediagnosen: praktisch und effizientFormat:HardcoverDimensions:180 pages, 9.53 × 6.69 × 0.03 inPublished:June 14, 2006Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540255788

ISBN - 13:9783540255789

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Pflegediagnosen: praktisch und effizient

Reviews

Extra Content

Table of Contents

Pflegediagnosen, ihre Bedeutung für das Qualitätsmanagement und die G-DRG Systematik.- Voraussetzungen für die Einführung von Pflegediagnosen.- Aufgaben der Multiplikatoren.- Vorbereitung der Multiplikatoren - Didaktisches Konzept.- Die Einführung von Pflegediagnosen und ihre Relevanz für Veränderungsprozesse.- Der Interaktionsprozess als systemischer Ansatz.- Pflegetheorien und pflegediagnostischer Prozess.- Aufgaben von Pflegediagnosen.- Katalogsystematik und Pflegetheorie.- Aufbau einer Katalogsystematik.- Kritisches und kreatives Denken im diagnostischen Prozess.- Die Bedeutung der Pflegeanamnese.- Kompetenzentwicklung und Prioritätensetzung.- Pflegediagnosen und DRG-Systematik.- MDK-Sicherheit.- Fallbeispiele.