Porters Konzept generischer Wettbewerbsstrategien: Präzisierung und empirische Überprüfung by Benjamin MüllerPorters Konzept generischer Wettbewerbsstrategien: Präzisierung und empirische Überprüfung by Benjamin Müller

Porters Konzept generischer Wettbewerbsstrategien: Präzisierung und empirische Überprüfung

byBenjamin MüllerForeword byProf. Dr. Richard Kühn

Paperback | January 25, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$88.21 online 
$103.95 list price save 15%
Earn 441 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Benjamin Müller erarbeitet Vorschläge zur konzeptionellen Präzisierung der generischen Wettbewerbsstrategien und entwickelt ein neuartiges Instrument zur Messung von Porters Strategietypen mittels Käuferbefragung. Dessen Qualität wird durch eine empirische Pilotstudie bestätigt. Die erhobenen Daten nutzt der Autor zur Überprüfung eines klar definierten Ausschnitts von Porters Argumentationskette. Die Ergebnisse stützen Porters Thesen zum überdurchschnittlichen Erfolg reiner generischer Wettbewerbsstrategien.

Dr. Benjamin Müller promovierte bei Prof. Dr. Richard Kühn am Institut für Marketing und Unternehmensführung der Universität Bern. Er ist Strategieanalyst bei PostFinance, dem Finanzdienstleistungsbereich der Schweizerischen Post.
Loading
Title:Porters Konzept generischer Wettbewerbsstrategien: Präzisierung und empirische ÜberprüfungFormat:PaperbackPublished:January 25, 2007Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835005863

ISBN - 13:9783835005860

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Beschreibung von Porters KonzeptKritische Betrachtung und Präzisierung von Porters KonzeptKritische Auseinandersetzung der bisherigen LiteraturErgebnisse der empirischen UntersuchungImplikationen für die Forschung und Praxis