Postmoderne im Adoleszenzroman der Gegenwart: Studien zu Bret Easton Ellis, Douglas Coupland, Benjamin von Stuckrad-Barre und Alexa Hennig von La by Annette WagnerPostmoderne im Adoleszenzroman der Gegenwart: Studien zu Bret Easton Ellis, Douglas Coupland, Benjamin von Stuckrad-Barre und Alexa Hennig von La by Annette Wagner

Postmoderne im Adoleszenzroman der Gegenwart: Studien zu Bret Easton Ellis, Douglas Coupland…

byAnnette Wagner

Paperback | March 12, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$153.35

Earn 767 plum® points
HURRY, ONLY 1 LEFT!
Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In den zurückliegenden zwei Jahrzehnten ist in Deutschland intensive Theoriearbeit zur Gattung des Adoleszenzromans geleistet worden. Was jedoch aussteht, ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem in der Forschung häufig diffus verwendeten Begriff des «postmodernen Adoleszenzromans». Deshalb widmet sich diese Arbeit ausführlich der Debatte um Kunst und Literatur der Postmoderne sowie der häufig recht vagen Diskussion über «postmoderne» Lebenswelten Jugendlicher. Auf der Grundlage einer Gattungstheorie des Adoleszenzromans zwischen 1900 und 2000 wird ein Analyserahmen entwickelt, nach dem ausgewählte Werke im Kontext der Postmoderne untersucht werden. Ziel ist es, die verschiedenen gattungs- und jugendkulturspezifischen Ausprägungen des postmodernen Jugendromans herauszuarbeiten.
Die Autorin: Annette Wagner, geboren 1974, seit 2000 im Schuldienst, 2005 Promotion in Germanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Hannover.
Loading
Title:Postmoderne im Adoleszenzroman der Gegenwart: Studien zu Bret Easton Ellis, Douglas Coupland…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.51 × 0.68 inPublished:March 12, 2007Publisher:Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der WissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363156080X

ISBN - 13:9783631560808

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Der Adoleszenzroman als literarische Gattung - Grundstrukturen, Adoleszenztheorien – Die Entwicklung des Adoleszenzromans von 1900 bis Mitte der 1980er Jahre - Zwischen Tradition und Postmoderne – Der Adoleszenzroman der Gegenwart im Blick der Forschung – Postmoderne Tendenzen der Gegenwartskultur – Die Postmoderne-Debatte – Vergleichende Analysen postmoderner Einflüsse in den aktuellen Adoleszenzromanen Unter Null von Bret Easton Ellis, Generation X von Douglas Coupland, Relax von Alexa Hennig von Lange und Soloalbum von Benjamin von Stuckrad-Barre – Erzählmodelle des Adoleszenzromans im Überblick.

Editorial Reviews

«Wagner liefert in ihrer Dissertation durch ihre genaue und interdisziplinäre Analyse der Gegenwartskultur und- literatur endlich den verdienstvollen Beweis, dass es sich bei dem Begriff der Postmoderne durchaus um ein heuristisches Konzept handelt, mit dem sich sinnvoll operieren lässt, da ein Konsens hinsichtlich seiner zentralen Charakteristika besteht.» (Kristina Kähler, kjl & m) «...die Untersuchung stellt insgesamt eine ebenso aufschlussreiche wie anregende Auseinandersetzung mit der Postmoderne im Adoleszenzroman zur Diskussion, die sowohl grundlegende Koordination der Theoriebildung als auch der Genrekonstituierung und -analyse seit den 1980er Jahren in einer beeindruckend klar und stringent geführten Darstellung zusammenführt. Damit erweist sich der Band sehr wohl als grundlegende Einführung in den Adoleszenzroman der Gegenwart nicht nur für die Hand von Studierenden geeignet, sondern auch für Literaturwissenschaftler, die sich einen soliden Überblick über die aktuellen Fragen auf diesem Forschungsfeld verschaffen wollen.» (Reinhard Isensee, Kinder- und Jugendliteratur)