Potenziale und Strategie der westlichen Automobilindustrie im Elektro- und Hybridfahrzeugmarkt Chinas: Zwischen aufholender und überholender Entwicklu by Patrick Schwalm

Potenziale und Strategie der westlichen Automobilindustrie im Elektro- und Hybridfahrzeugmarkt…

byPatrick Schwalm

Kobo ebook | December 8, 2010 | German

not yet rated|write a review

Pricing and Purchase Info

$25.59 online 
$31.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Technische Universität Clausthal (Institut für Elektrische Energietechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Automobilindustrie steht vor einem Wandel. Während die Heimatmärkte der OEMs der Sättigung entgegenlaufen, boomt der ostasiatische Markt. Die Volksrepublik China konnte kürzlich zum weltweit größten Automarkt aufsteigen und verfügt noch über ein wesentlich höheres Potenzial, dem sich keiner der etablierten Automobilhersteller entziehen kann. Doch trotz Liberalisierung des Marktes und Eingliederung in die WTO gibt es für Unternehmen, die in China aktiv werden, noch immer eine Reihe spezifischer Probleme zu meistern. Auch aus dem chinesischen Inland erhöht sich der Wettbewerbsdruck auf die Automobilindustrie. Mit jahrelanger staatlicher Unterstützung und Lenkung konnten sich inländische Fahrzeughersteller und Zulieferer ausreichend Know-how erarbeiten, um zu beachtenswerten Konkurrenten aufzusteigen. Mit dem staatlich getriebenen Sprung zu 'Green-Energy Vehicles' wollen die Automobilproduzenten den noch vorhandenen Rückstand schnell aufholen und sich zu global agierenden Unternehmen entwickeln.1 Gänzlich andere Ziele verfolgen jedoch westliche Hersteller. Sie suchen einen Weg ihre weltweite Vormachtstellung über die Erschließung neuer Märkte zu sichern, auch über den Paradigmenwechsel zur Elektromobilität hinaus. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Hersteller damit umgehen, dass chinesische Produzenten mit der Elektrifizierung des Antriebsstrangs technisch erheblich aufgeschlossen haben. Sie müssen ihren Wettbewerbsvorteil erhalten, der nicht nur für die Sicherung der Heimatmärkte und für die Erschließung neuer Märkte geeignet ist, sondern mit dem sie sich auch in immer stärker umkämpften Märkten behaupten können. In dieser Studienarbeit soll zunächst ein Überblick über die Entwicklung des chinesischen Automobilmarktes bis zum Status quo gegeben und anschließend dessen Marktpotenzial, insbesondere für Elektroautos, abgeschätzt werden. Im letzten Teil werden dann Strategien ausgearbeitet um in den Markt einzutreten und in diesem langfristig zu bestehen.

Details & Specs

Title:Potenziale und Strategie der westlichen Automobilindustrie im Elektro- und Hybridfahrzeugmarkt…Format:Kobo ebookPublished:December 8, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640772008

ISBN - 13:9783640772001

Customer Reviews of Potenziale und Strategie der westlichen Automobilindustrie im Elektro- und Hybridfahrzeugmarkt Chinas: Zwischen aufholender und überholender Entwicklu

Reviews