Pränatale Risikofaktoren als Thema für sozialpädagogische (Gesundheits-) Beratung by Fanny Reimann

Pränatale Risikofaktoren als Thema für sozialpädagogische (Gesundheits-) Beratung

byFanny Reimann

Kobo ebook | April 16, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Universität Lüneburg, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Erarbeitung handelt von pränatalen Risikofaktoren als Thema für die sozialpädagogische (Gesundheits-) Beratung. Im Rahmen dieser Ausführungen wird es zunächst um den Begriff und die Bedeutung von Beratung im Allgemeinen gehen. Anschließend werden pränatale Einflüsse von Drogen/Alkohol auf die Entwicklung des ungeborenen Kindes thematisiert. Dieser Aspekt wird darauf aufbauend konkretisiert indem dann der schädliche Alkoholkonsum während der Schwangerschaft beleuchtet wird. Vor allem wird dabei die Alkoholembryopathie in den Mittelpunkt der Erarbeitungen rücken: deren Symptome und Auswirkungen auf das Herz, das Skelett, das Verhalten, den Schlaf-Wach- Rhythmus, die Konzentration und das soziale Verhalten als Beispiele neben vielen anderen Negativfolgen. Eine Zwischenbilanz wird den ersten und den zweiten Teil der Hausarbeit trennen und ermöglicht eine Rückschau auf das bis dahin Erarbeitete und begründet die Notwendigkeit einer Beratung von schwangeren Frauen. Der zweite Teil der Hausarbeit befasst sich mit der Prävention durch Beratung von Schwangeren. Um diesen Aspekt hinreichend erfassen zu können, werden zunächst Kenntnisse und Einstellungen von Frauen zum Alkoholkonsum vorgestellt. Folgend wird die Zielgruppe für die Prävention, die Aufklärung und öffentliche Gesundheitsförderung und die Prävention von Alkoholembryopathie erarbeitet. Dieser zweite Teil der Arbeit mündet dann in die Thematisierung von Beratung von Schwangeren. Um die beiden Teile der Ausführungen zu verbinden folgt nun die Diskussion um die Gesundheitsberatung. Anfangs wird die Gesundheitsberatung vorgestellt um dann zu untersuchen ob es sich dabei um eine ausschließlich klinische Aufgabe handelt oder ob auch eine sozialpädagogische Beratung in diesem Feld einen Platz finden kann. In einem letzten Schritt sollen abschließende Überlegungen zur Bedeutung sozialpädagogischer (Gesundheits-) Beratung alkoholkonsumierender Frauen in der Schwangerschaft angestellt werden. Eine Fazit als persönliche Schlussbetrachtung und Wertung der Erarbeitungen wird die Arbeit beenden und abrunden. [...]
Title:Pränatale Risikofaktoren als Thema für sozialpädagogische (Gesundheits-) BeratungFormat:Kobo ebookPublished:April 16, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638685772

ISBN - 13:9783638685771

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Pränatale Risikofaktoren als Thema für sozialpädagogische (Gesundheits-) Beratung

Reviews