Praxishandbuch des Mittelstands: Leitfaden für das Management mittelständischer Unternehmen by Gerhard KlippsteinPraxishandbuch des Mittelstands: Leitfaden für das Management mittelständischer Unternehmen by Gerhard Klippstein

Praxishandbuch des Mittelstands: Leitfaden für das Management mittelständischer Unternehmen

EditorGerhard Klippstein, Richard Merk, Volker Wittberg

Paperback | April 12, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$87.64 online 
$103.95 list price save 15%
Earn 438 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das erste Kompendium, das den gesamten Kreislauf der Unternehmensführung mittelständischer Unternehmen in seiner spezifischen Problemstellung und in praktischen Lösungsansätzen abbildet.
Prof. Volker Wittberg, Prof. Wolfgang Krüger, Prof. Gerhard Klippstein und Prof. Richard Merk sind an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld tätig.
Loading
Title:Praxishandbuch des Mittelstands: Leitfaden für das Management mittelständischer UnternehmenFormat:PaperbackPublished:April 12, 2006Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834901962

ISBN - 13:9783834901965

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Was ist Mittelstand?.- Standortbestimmung - Wo steht der Mittelstand?.- Daten und Fakten - Wie ist der Mittelstand strukturiert?.- Erfolgsfaktoren - Was zeichnet die "Stillen Stars" im Mittelstand aus?.- Persönlichkeiten - Was macht den Mittelständler aus?.- Familienunternehmen - Auslaufmodelle oder Hoffnungsträger?.- Eckpfeiler - Brauchen wir eine Mittelstandspolitik?.- Der Lebenszyklus mittelständischer Unternehmen.- Vitalität - Wie lange leben Mittelstandsunternehmen?.- Start-up - Worauf kommt es zu Beginn an?.- Wachstum durch Industrielle Exzellenz - Managementqualität in der Produktion.- Wendepunkte - Krisen- und Insolvenz- management als Chance?.- Unternehmensnachfolge - Wie managt man den Generationenwechsel?.- Unternehmensverkauf - Wie macht man Marketing in eigener Sache?.- Die Führung mittelständischer Unternehmen.- Die Führung mittelständischer Unternehmen - Zwischen Defizit und Äquivalenz.- Good Governance - Familienunternehmen zwischen Wert- und Werte-Orientierung.- Strategie - Zwischen Flexibilität und langfristiger Orientierung.- Technologien und Ressourcen - Chancen evaluieren und nutzen.- Finanzierung - Rating, Mezzanine und Private Equity.- Personalführung - Zwischen Distanz und persönliche Nähe.- Controlling - Zwischen Blindflug und sicherer Unternehmensführung.- Die Leistung mittelständischer Unternehmen.- Innovationsmanagement - Tüftelei und systematische Entwicklung.- Beschaffung - Von der Warenorder zum Supply Chain Management.- Produktionsmanagement - Zwischen Handwerk und Hochtechnologie.- Marketing und Vertrieb - Unternehmenserfolg durch Kundennähe und Flexibilität.- Spiel ohne Grenzen - Mittelständler: Local und Global Player.

Editorial Reviews

"Entsprechend seiner wirtschaftlichen Bedeutung ist der Mittelstand zwar in aller Munde und Einzelaspekte der Mittelstandswirtschaft werden aus wissenschaftlicher und praxisorientierter Perspektive umfangreich behandelt. Was fehlt, ist ein Kompendium, in dem die einzelnen Aspekte an einem Erkenntnis leitenden roten Faden entlang strukturiert und systematisiert werden. Diese Lücke schließt dieses Handbuch [...]." MittelstandsMagazin, 12/2006"Ein Kompendium, wie man es sich wünscht [...]." Impulse, 09/2006"Das Nachschlagewerk ist für Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen geeignet, aber auch Bankern und Beratern kann eine fundierte Wissensgrundlage vermittelt werden." Geld & Brief, 03/2006"Spannend. Ein Praxishandbuch für und über den Mittelstand. Das gab es bislang noch nicht." Markt und Mittelstand, 06/2006"[...] ein einzigartiges Profil des Mittelstandes auf 400 Seiten, angereichert mit einer Vielzahl interessanter Fachvorträge, mit Basiswissen, Erkenntnissen und Ansichten. [...] gewissermaßen Pflichtlektüre für alle Mittelständler [...]. Das Praxishandbuch, so die einhellige Meinung, ist für alle Generationen und Führungsebenen gleichermaßen spannend." Westfalen-Blatt Bielefeld, 24.05.2006