Preference-Based-Recommender-Systeme: Individuelle neuronale Präferenzmodellierung am Beispiel von Investmentfonds by Tobias SchneiderPreference-Based-Recommender-Systeme: Individuelle neuronale Präferenzmodellierung am Beispiel von Investmentfonds by Tobias Schneider

Preference-Based-Recommender-Systeme: Individuelle neuronale Präferenzmodellierung am Beispiel von…

byTobias SchneiderForeword byProf. Dr. Klaus Peter Kaas

Paperback | November 25, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$150.15 online 
$167.95 list price save 10%
Earn 751 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Tobias Schneider stellt einen neuen Typus von Recommender-Systemen vor, der auf der Modellierung von Präferenzen in experimentellen Designs beruht und bei dem neuronale Netze als neue, flexible Methode der Präferenzmodellierung fungieren. In einer Beispielapplikation untersucht er die Eignung seines Ansatzes als Empfehlungssystem für Investmentfonds, wobei die Rendite-Risiko-Trade-Offs von Kapitalanlegern im Vordergrund stehen.
Dr. Tobias Schneider promovierte bei Prof. Dr. Klaus Peter Kaas am Lehrstuhl für Marketing I der Universität Frankfurt am Main.
Loading
Title:Preference-Based-Recommender-Systeme: Individuelle neuronale Präferenzmodellierung am Beispiel von…Format:PaperbackPublished:November 25, 2005Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824483351

ISBN - 13:9783824483358

Reviews

Table of Contents

Hintergrund, Nutzen und Typen von Recommender-SystemenMethodische Grundlagen eines Preference-Based-Recommender-SystemsGrundlagen eines Preference-Based-Recommender-Systems für InvestmentfondscliXXon: ein Preference-Based-Recommender-System für Investmentfonds