Private Equity Secondary Transactions: Chancen und Grenzen des Aufbaus eines institutionalisierten Secondary Market by Holger DanielsPrivate Equity Secondary Transactions: Chancen und Grenzen des Aufbaus eines institutionalisierten Secondary Market by Holger Daniels

Private Equity Secondary Transactions: Chancen und Grenzen des Aufbaus eines institutionalisierten…

byHolger Daniels

Paperback | July 29, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$115.43 online 
$167.95 list price save 31%
Earn 577 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Holger von Daniels untersucht, ob sich durch die Einführung eines institutionalisierten Secondary Market die Komplexität von Secondary Transactions reduzieren lässt, ob Discounts vermieden werden können und sich somit die Illiquidität des Marktes vermindert. Auf der Basis zahlreicher Interviews und einer Fallstudie formuliert er Lösungsansätze und konkrete Thesen für den Aufbau eines solchen Marktes.
Dr. Holger von Daniels promovierte bei Prof. Dr. Guido Eilenberger am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft der Universität Rostock. Er ist Project Manager im Competence Center Corporate Strategy and Organization bei Roland Berger Strategy Consultants in Hamburg.
Loading
Title:Private Equity Secondary Transactions: Chancen und Grenzen des Aufbaus eines institutionalisierten…Format:PaperbackPublished:July 29, 2004Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:382448160X

ISBN - 13:9783824481606

Reviews

Table of Contents

Private Equity im Kontext von Theorie und PraxisMärkte und SekundärmärkteSecondary Transactions und Private Equity-Secondary MarketAufbau eines institutionalisierten Secondary Market für Private Equity