Produktionsverlagerung und Rückverlagerung transnationaler Unternehmen: Auswirkungen der Globalisierung und der Wirtschaftskrise by Kerstin Hinck

Produktionsverlagerung und Rückverlagerung transnationaler Unternehmen: Auswirkungen der…

byKerstin Hinck

Kobo ebook | July 6, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$15.59 online 
$19.49 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,0, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit erarbeitet die aktuelle Situation der Globalisierung sowie Internationalisierung durch transnationale Unternehmen. Weiterhin wird auf die Weltwirtschaftskrise eingegangen. Das neue Wissen um die Fragilität der Abhängigkeiten in der Weltwirtschaft, ruft in den Chefetagen international agierender Firmen Reaktionen bei den Verlagerungs- bzw. Rückverlagerungsaktivitäten hervor. Im ersten Kapitel werden die Begriffe Globalisierung und Transnationale Unternehmen als Basiswissen vorgestellt und erläutert. Im zweiten Kapitel erfolgt die Erklärung zur Entstehung der Weltwirtschaftskrise und deren Auswirkungen. Im dritten Kapitel werden Statistiken und Motive zu Verlagerungs- und Rückverlagerungsaktivitäten vorgestellt. Im vierten und letzten Kapitel erfolgt dann ein Beispiel, in der die während der Wirtschaftskrise erfolgten Rückverlagerungsaktivitäten des deutschen Motorsägenherstellers STIHL® vorgestellt werden. Die Globalisierung ist eine globale, wirtschaftliche und politische Vernetzung, die mit einer kulturellen Annäherung einhergeht. Aufgrund der verbesserten Kommunikationstechnologien, günstigeren Transportkosten und der Beseitigung von Grenzen können Dienstleistungen, Güter, Wissen und Kapital in immer größerem Umfang und immer kürzeren Zeit ausgetauscht werden. Transnationale Unternehmen (TNC) sind die treibenden Kräfte dieses Phänomens. Im Rahmen der wirtschaftlichen Internationalisierung entstand ein neuer globaler Wettbewerb in denen TNCs konkurrieren bzw. um Marktanteile in Zielländern kämpfen wollen. Durch die starke Vernetzung des Finanzsystems und der noch fehlenden supranationalen Regulierungsrichtlinien hatte die in den USA entstandene Subprime Kreditkrise eine Wirtschaftskrise mit globalen Auswirkungen verursacht, welche aufgrund der resultierenden Zurückhaltung der Banken hinsichtlich der Kreditvergabe auch auf die Realwirtschaft übergegangen ist. Insbesondere in Krisenzeiten fanden in der Vergangenheit Produktionsverlagerungen mit dem Motiv der Kosteneinsparung statt. Aktuell scheinen die Unternehmen in der Wirtschaftskrise vorrangig bestrebt zu sein, Kapazitäten an bestehenden Standorten zusammenzuhalten; die Produktionsverlagerungen befinden sich auf dem niedrigsten Stand seit 15 Jahren. Die Rückverlagerungen an den Standort Deutschland befinden sich auf einem stabilen Level. Statistisch kommt auf jede dritte Verlagerung eine Rückverlagerung.

Title:Produktionsverlagerung und Rückverlagerung transnationaler Unternehmen: Auswirkungen der…Format:Kobo ebookPublished:July 6, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668255156

ISBN - 13:9783668255159

Look for similar items by category:

Reviews