Professionalisierung Der Medienaufsicht: Neue Aufgaben Für Rundfunkräte - Die Gremiendebatte In Epd Medien by Volker LilienthalProfessionalisierung Der Medienaufsicht: Neue Aufgaben Für Rundfunkräte - Die Gremiendebatte In Epd Medien by Volker Lilienthal

Professionalisierung Der Medienaufsicht: Neue Aufgaben Für Rundfunkräte - Die Gremiendebatte In Epd…

EditorVolker Lilienthal

Paperback | January 15, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$58.94 online 
$77.95 list price save 24%
Earn 295 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

I. Einleitung Zwischen Ehrenamt und Profession 11 Zwischen Ehrenamt und Profession Volker Lilienthal Rundfunkräte in ihrer heutigen Form kennt Deutschland seit der Nachkriegszeit. Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs setzten die siegreichen Alliierten den Rundfunk für die re-education der Deutschen ein. Sender wie Radio München, Radio Frankfurt oder Radio Bremen sendeten anfangs unter Besatzungsregime. Später, als sie in deutsche Hände übergeben wurden, trat der Rundfunkrat als Kontrollorgan hinzu. Pluralistisch besetzt mit Vertretern von Parteien und gese- schaftlichen Organisationen, sollte der Rundfunkrat den Intendanten und damit gleich den ganzen Sender kontrollieren. Zwei Gedanken standen hinter diesem Modell: Einmal sollte mittels gese- schaftlicher Kontrolle dem Missbrauch des Rundfunks als Propagandainst- ment, wie ihn das NS-Regime vollzogen hatte, vorgebeugt werden. Zum Zweiten sollte der neue freie Rundfunk der gesamten Gesellschaft dienen. Der durch "gesellschaftlich relevante" Organisationen repräsentierten Allgemeinheit wurde insofern zugestanden, im Prozess der Programmarbeit ein Wörtchen mitzureden. Public Service - das war die britische Devise, die Rundfunkräte umzusetzen helfen sollten.
Dr. Volker Lilienthal ist verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift epd medien.
Loading
Title:Professionalisierung Der Medienaufsicht: Neue Aufgaben Für Rundfunkräte - Die Gremiendebatte In Epd…Format:PaperbackPublished:January 15, 2009Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531162780

ISBN - 13:9783531162782

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung - Die Gremiendebatte in epd medien. Mit Beiträgen von u.a. Udo Reiter (MDR); Ernst Elitz (Deutschlandradio); Hans Mathias Kepplinger (Universität Mainz); Joachim Huber (Tagesspiegel); Otfried Jarren (Universität Zürich); Fritz Raff (ARD/SR); Hans J. Kleinsteuber (Universtät Hamburg) - Ausblick auf den Drei-Stufen-Test

Editorial Reviews

"Nach den krawalligen Auseinandersetzungen des vergangenen Jahres mutet die Reflektiertheit der meisten Beiträge fast wie eine Ehrenrettung für die politische Kultur an. Wenn die Autoren sich direkt aufeinander beziehen, wird es zuweilen richtig spannend, da die Entwicklung der Argumentation verfolgt werden kann. Herausgeber Volker Lilienthal hat dazu eine pointierte Einleitung verfasst." Das Parlament, 30.03.2009