Projekt: Vollautomatischer Portal Verpacker

bySven Müller

Kobo ebook | February 3, 2012 | German

Projekt: Vollautomatischer Portal Verpacker by Sven Müller
$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: 1.1 Allgemeine Beschreibung Projekt: Vollautomatisches Verpackungsportal Die MASCHINENBAU GMBH ist ein Weltweit agierendes Maschinenbau - unternehmen, dass sich auf die speziellen Bedürfnisse der Kunststoffindustrie eingestellt hat. Speziell für die Kunden im Bereich der Blasextrusion, hat die MASCHIENBAU GMBH innovative Systemlösungen bereits mit sehr großem Erfolg umgesetzt. Die MASCHINENBAU GMBH mit Sitz in Deutschland hat ca. 30 Mitarbeiter und einen Umsatz von ca. 20.000 T?. Neben den zahlreichen Sondermaschinen vertreibt die MASCHINEBAU GMBH auch Anlagen im Auftrag. Um auch hier alle Anforderungen und Kundenwünsche abzudecken, hat die MASCHINENBAU GMBH ein großes Angebot an Extrusionsanlagen. Das hier im Folgenden bezeichnete Projekt hat einen realen Hintergrund, alle beteiligten Firmen, Daten, Zeitdauer des Projekts, wurden aber aus Gründen des Datenschutzes geändert. Auch die Namen der beteiligten Firmen wurden in soweit geändert. Das hier keine Ableitung auf das durchgeführte Projekt 'MASCHINENBAU GMBH' und 'PLASTIK AG' erfolgen kann. Hierdurch wird ein Sperrvermerk hinfällig. Ein großer belgischer Verpackungshersteller (PLASTIK AG) hat an unseren Vertrieb, die Bitte herangetragen eine Möglichkeit zu finden die eigene Fertigung zu optimieren. Speziell will er die Endverpackung seiner Erzeugnisse, also die extrudierten Kunststoffflaschen vollautomatisch gestalten. Bisher erfolgte bei den 20 Anlagen verschiedenster Bauart der Abtransport über einen 'SINGLE LINER' (einfacher Bandförderer) zu einem Operator, der die Erzeugnisse von Hand in 'TRAYS' (Pappschachteln) verpackt. Er will hier speziell das Hilfspersonal, das für den Verpackungsvorgang benötigt wird einsparen. Aufgrund des immer stärker wertenden Wettbbewerbs, der steigenden Marktpreise von Rohstoffen und Energie, ist unser Kunde PLASTIK AG gezwungen seinen Fertigungsprozess zu optimieren. Das Gesamtprojekt wird mit ca. 12 Monaten veranschlagt. Die genauen Projektkosten stehen noch nicht fest, bewegen sich jedoch Erfahrungsgemäß (von früheren Projekten) bei ca. 1.000T?. Der VK wird im Bereich von ca. 1.250T? liegen. [...]

Title:Projekt: Vollautomatischer Portal VerpackerFormat:Kobo ebookPublished:February 3, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656120226

ISBN - 13:9783656120223

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: