Psychologische Aspekte medizinischer Maßnahmen by Lothar R. SchmidtPsychologische Aspekte medizinischer Maßnahmen by Lothar R. Schmidt

Psychologische Aspekte medizinischer Maßnahmen

EditorLothar R. Schmidt

Paperback | March 5, 1992 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20

Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Psychologische Aspekte medizinischer MaßnahmenFormat:PaperbackPublished:March 5, 1992Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540542590

ISBN - 13:9783540542599

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

A. Psychologische Aspekte medizinischer Maßnahmen.- I. Einführung.- Psychologische Aspekte medizinischer Maßnahmen: Umfang, Bedingungen, Forschungs- und Praxisprobleme.- II. Differentielle Aspekte und Psychodiagnostik.- Bewältigung von chirurgischen Operationsanforderungen in differentieller, subjektorientierter Sicht.- Streßbewältigung bei Operationen.- Perioperativer Streß.- Computerunterstützte Selbstbeobachtung in der medizinischen Behandlung.- III. Ausgewählte Eingriffe: Auseinandersetzung und Folgen.- Psychologische Aspekte der Leitungsanästhesie.- Zur Psychologie herzoperierter Patienten. Theoretische, praktische und forschungskritische Aspekte.- Zur psychischen Verarbeitung einer perkutanen transluminalen Koronarangioplastie (PTCA) unmittelbar vor und nach dem Eingriff.- Knochenmarktransplantation aus der Perspektive von Patienten und ihren nächsten Angehörigen.- Psychosoziale Aspekte in der Behandlung organisch bedingter analer Inkontinenz bei Kindern.- IV. Evaluation psychologischer Vorbereitung auf medizinische Maßnahmen.- Welchen Nutzen hat psychologische Operationsvorbereitung? Eine Metaanalyse der Literatur zur psychologischen Operationsvorbereitung Erwachsener.- Psychologische Vorbereitung von Kindern auf medizinische Maßnahmen.- B. Forschungsstrategien in der medizinischen Psychologie.- Psychologie der persönlichen Konstrukte und Repertory Grid-Technik. Ein idiographischer Ansatz in klinischer und medizinischer Psychologie.- C. Rezensionen.- Zwischen Medikalisierung und Ideologie: Bücher zur Sexualmedizin/Sexualwissenschaft.- D. Historische Seiten.- Randbemerkungen einer Kasuistik in ihrem medizinhistorischen Kontext.