Reaktive Preispolitik in industriellen Kundenbeziehungen: Eine prozessorientierte Entscheidungshilfe zur Preisfindung auf der Grundlage subjektiver Ex by Thomas TitzkusReaktive Preispolitik in industriellen Kundenbeziehungen: Eine prozessorientierte Entscheidungshilfe zur Preisfindung auf der Grundlage subjektiver Ex by Thomas Titzkus

Reaktive Preispolitik in industriellen Kundenbeziehungen: Eine prozessorientierte…

byThomas TitzkusForeword byProf. Dr. Hartwig Steffenhagen

Paperback | May 30, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$103.75 online 
$116.95 list price save 11%
Earn 519 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Thomas Titzkus entwickelt eine prozessorientierte Planungs- und Entscheidungshilfe zur reaktiven Preisfindung auf der Grundlage subjektiver Expertenschätzungen. Anwendungsorientiert erarbeitet er modular verwendbare Methoden zur Bewältigung einzelner Teilaufgaben in der Anfrage-, Angebots- und Verhandlungsphase des Preisentscheidungsprozesses sowie Gestaltungsempfehlungen zur Gewinnung und Verarbeitung subjektiver Expertenschätzungen.
Dr. Thomas Titzkus war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Hartwig Steffenhagen am Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und Marketing der RWTH-Aachen. Er ist als Consultant bei der team steffenhagen GmbH, marketing research & consulting, tätig.
Loading
Title:Reaktive Preispolitik in industriellen Kundenbeziehungen: Eine prozessorientierte…Format:PaperbackPublished:May 30, 2005Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835000225

ISBN - 13:9783835000223

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Charakterisierung von IndustriegütermärktenBegriff und Gegenstand reaktiver Preispolitik Einflussgrößen der Preispolitik in industriellen Kundenbeziehungen Ansätze der Informationsgewinnung und -verarbeitung Systematisierung und Merkmale alternativer Entscheidungshilfen Entwicklung einer prozessorientierten Entscheidungshilfe zur reaktiven Preisfindung