Rechtsbeziehungen beim Crowdinvesting. Informations- und wirtschaftsrechtliche Fragen des Crowdfunding by Egor Zelianouski

Rechtsbeziehungen beim Crowdinvesting. Informations- und wirtschaftsrechtliche Fragen des…

byEgor Zelianouski

Kobo ebook | June 24, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$15.59 online 
$19.49 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 15, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht), Veranstaltung: Seminar 'INFORMATIONS- UND WIRTSCHAFTSRECHTLICHE FRAGEN DES CROWDFUNDING', Sprache: Deutsch, Abstract: Der junge und relativ stark konzentrierte Crowdinvesting-Markt hat im internationalen Segment der Frühphasenfinanzierung ein derzeit stabiles Wachstum gezeigt. Durch die aktuell größten deutschen Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Companisto und Innovestment wurden hunderte Finanzierungen im Umfang von mehreren Dutzenden Millionen Euro vermittelt. Dieses Phänomen, das sich auf die kapitalintensiven und innovativen Projekte richtet, entwickelt sich dynamisch auch in sonstigen Ländern wie USA, Großbritannien, Italien, Russland u.a. Gegenstand dieses Manuskripts wird es sein, die einzelnen Fragen bezüglich des rechtlichen Zusammenspiels der Hauptakteure zu klären, die üblicherweise beim Crowdinvesting beteiligt sind. Der Fokus liegt allerdings auf den rechtlichen Aspekten bezogen auf die Mechanismen der indirekten Finanzierung, wo meist die webbasierten Intermediären für die Finanzierung der jungen Projekte wie Startups engagiert werden. Es wird insbesondere in solche Rechtsverhältnisse eingegriffen, in denen Privatpersonen als Anleger (Investoren) in einer engen Beziehung zu den jeweiligen Crowdinvesting-Projekten stehen. Bei der Vorbereitung dieser Arbeit wurde nicht nur das relevante Schrifttum, die Judikatur und die Gesetzestexte untersucht, sondern auch auf die öffentlich zugänglichen Geschäfts- und Rechtsunterlagen (AGB, Musterbeteiligungsverträge, Poolingverträge und sonstige Unterlagen) von den aktuell größten deutschen Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Companisto und Innovestment gestützt. An einzelnen Stellen wird auch ein Ausblick auf die Auswirkung des neuen Kleinanlegerschutzgesetztes auf die rechtlichen Rahmenbedingungen im Crowdinvesting geworfen.

BERUFSTÄTIGKEIT ?ab 2009, bnt attorneys-at-law: Jurist (Senior Associate) -Greenfield investment, M&A, Gesellschaftsrecht; -Bankrecht und Finanzen; -Immobilien, Energierecht und erneuerbare Energien. www.bnt.eu AUSBILDUNG ?2015, LL.M. Deutsches Recht an WWU Münster; ?2010, Belarussische Staatliche Universität, Belarus, Minsk, juristische Fakultät, Fachrichtung - Wirtschaftsrecht; SPRACHKENNTNISSE ?Belarussisch, Russisch (Muttersprache); ?Deutsch ?Englisch

Title:Rechtsbeziehungen beim Crowdinvesting. Informations- und wirtschaftsrechtliche Fragen des…Format:Kobo ebookPublished:June 24, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668246246

ISBN - 13:9783668246249

Reviews