Reduktion von Konfigurationsdaten in rekonfigurierbaren Architekturen by Martin Meinhold

Reduktion von Konfigurationsdaten in rekonfigurierbaren Architekturen

byMartin Meinhold

Kobo ebook | December 3, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$2.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Informatik, Lehrstuhl für Technische Informatik), Veranstaltung: Seminar Eingebettete Systeme, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Regel benötigt rekonfigurierbare Hardware einen zusätzlichen, nicht flüchtigen Speicher für Konfigurationsdaten. Aktuelle FPGAs besitzen große Mengen konfigurierbarer Blöcke, was einen sehr großen externen Konfigurationsspeicher vorraussetzt. Hier sollen Methoden vorgestellt werden, die geeignet sind die Menge der zur Konfiguration benötigten Daten zu verringern. Die Ansätze beinhalten die Verwendung so genannter Wildcard Register, generelle Kompressionsverfahren, die Wiederverwendung von Konfigurationsdaten, Selbstrekonfiguration sowie Hyperrekonfigurierbarkeit und die Verwendung eingebetteter Mikroprozessoren. Dabei soll genauer auf die Möglichkeiten der Selbstrekonfiguration eingegangen werden.
Title:Reduktion von Konfigurationsdaten in rekonfigurierbaren ArchitekturenFormat:Kobo ebookPublished:December 3, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640485599

ISBN - 13:9783640485598

Look for similar items by category:

Reviews